Aalener Nachrichten

Bop­fin­ger Stern­sin­ger bit­ten um Spen­den

- Tresor · Uganda · Aachen · Association of the Holy Childhood · John Ssebaana Kizito

(ij) - Auch in Bop­fin­gen kön­nen die Stern­sin­ger nicht in ge­wohn­ter Wei­se die Men­schen be­su­chen und um Spen­den bit­ten. Ih­ren Se­gens­spruch wer­den sie den­noch ver­tei­len. Gleich­zei­tig wird Spen­den ge­be­ten. Die­se kön­nen in ei­nen be­reit­ge­stell­ten Tre­sor in der ka­tho­li­schen Sankt-Jo­se­fKir­che ein­ge­wor­fen wer­den oder auf das Kon­to Sankt Jo­sef Bop­fin­gen DE35614500­5001107018­66 bei der Kreis­spar­kas­se Ost­alb mit dem Ver­wen­dungs­zweck „ Stern­sin­ger “über­wie­sen wer­den. Ge­mein­de­mit­glie­der, die aus ge­sund­heit­li­chen Grün­den das Haus nicht ver­las­sen kön­nen, kön­nen sich im Pfarr­amt mel­den, Te­le­fon 07362 / 7249. Die Spen­den ge­hen zu glei­chen Tei­len an das Kin­der­mis­si­ons­werk Stern­sin­ger in Aa­chen und und an das Mis­si­ons­pro­jekt von Sankt Jo­sef – das Sankt Ki­zi­to Ho­s­pi­tal Ma­ta­ny in Ugan­da.

Newspapers in German

Newspapers from Germany