Aalener Nachrichten

Hie­bers fin­den pas­sen­de Mie­te­rin

In­itia­ti­ve „Tür­Öff­ner“will Ver­mie­ter und Woh­nungs­su­chen­de zu­sam­men­brin­gen

-

(ij) - Die kirch­li­che Wohn­raumi­nitia­ti­ve „Tür­Öff­ner“in der Ca­ri­tas Ost-Würt­tem­berg will Ver­mie­ter und Woh­nungs­su­chen­de zu­sam­men­brin­gen. Denn häu­fig ist die Scheu groß, leer­ste­hen­den Wohn­raum zu ver­mie­ten. The­re­sia und Franz Hie­ber aus Dal­kin­gen ha­ben über die In­itia­ti­ve jetzt ei­ne Mie­te­rin ge­fun­den. Das Be­son­de­re: Die Ca­ri­tas be­glei­tet das Miet­ver­hält­nis auf bei­den Sei­ten für ein Jahr.

Als The­re­sia und Franz Hie­ber aus der Pres­se er­fah­ren ha­ben, dass die Ca­ri­tas gu­ten und güns­ti­gen Wohn­raum sucht, da ha­ben sie nicht lan­ge ge­zö­gert. Das El­tern­haus von The­re­sia steht seit ei­ni­ger Zeit leer, die Mut­ter, die dort leb­te, ist ver­stor­ben, die Toch­ter weg­ge­zo­gen. Es ist ei­ne schö­ne Woh­nung, die ge­nug Platz bie­tet für ei­ne klei­ne Fa­mi­lie. Des­halb nahm Franz Hie­ber den Hö­rer in die Hand und wähl­te die Num­mer von In­ga Gros­se, Mit­ar­bei­te­rin der Ca­ri­tas Ost-Würt­tem­berg.

„Es war uns klar: wir wol­len ge­mein­sam mit der Ca­ri­tas ei­nen Mie­ter su­chen. Dass wir da­mit auch je­man­dem hel­fen kön­nen, der drin­gend ei­ne Woh­nung sucht, hat uns ani­miert“, sa­gen die Hie­bers. Der Vor­teil: Sie muss­ten nicht selbst nach ei­nem Mie­ter schau­en und In­ga Gros­se be­glei­tet das Miet­ver­hält­nis für ein Jahr. „Das sind Vor­tei­le, die wir ein­fach nut­zen woll­ten“, er­zählt Franz Hie­ber. Und in­zwi­schen sind er und sei­ne Frau sehr glück­lich, mit Hil­fe der Ca­ri­tas ei­ne net­te Mie­te­rin ge­fun­den ha­ben.

Ol­ga Po­in­cet such­te mehr als ein hal­bes Jahr nach ei­ner güns­ti­gen Woh­nung für sich und ih­re bei­den Kin­der. Sie hat­te sich von ih­rem Mann ge­trennt und wuss­te nicht wo­hin. In der Ca­ri­tas-So­zi­al­be­ra­tung in Ell­wan­gen wur­de der Kon­takt zu „Tür­Öff­ner“her­ge­stellt. „Frau Gros­se hat mich dann zu ei­nem Be­sich­ti­gungs­ter­min ein­ge­la­den. Ich war so­fort be­geis­tert von der La­ge und der Woh­nung“, sagt Ol­ga Po­in­cet.

Es ist ei­ne Si­tua­ti­on, die für al­le Be­tei­lig­ten ei­nen Mehr­wert ge­bracht hat. Die Hie­bers konn­ten ih­re schön re­no­vier­te Woh­nung ver­mie­ten, Ol­ga Po­in­cet kann au­f­at­men, weil sie ei­ne gu­te und güns­ti­ge Woh­nung für sich und ih­re Kin­der ge­fun­den hat.

Wer ei­ne Woh­nung zu ver­mie­ten

hat, kann sich bei In­ga Gros­se von der kirch­li­che Wohn­raumi­nitia­ti­ve „Tür­Öff­ner“un­ter Te­le­fon 07361 / 80642-40 oder per E-Mail an gros­se.i@ca­ri­tas-ost­wu­erttem­berg.de mel­den.

 ?? FO­TO: SCHWENK ?? Von links: Franz und The­re­sia Hie­ber, Ol­ga Po­in­cet, In­ga Gros­se.
FO­TO: SCHWENK Von links: Franz und The­re­sia Hie­ber, Ol­ga Po­in­cet, In­ga Gros­se.

Newspapers in German

Newspapers from Germany