Aalener Nachrichten

Habeck will Kanzlerkan­didatur nicht übernehmen

-

(dpa) - Angesichts anhaltende­r Kritik an Grünen-Kanzlerkan­didatin Annalena Baerbock hat Co-Parteichef Robert Habeck (Foto: dpa) versichert, dass ein Wechsel der Kanzlerkan­didatur kein Thema sei. „Das ist Kokolores“, sagte Habeck, lange Zeit selbst als Kandidat gehandelt, der „Süddeutsch­en Zeitung“(Samstag). Die Grünen hätten Baerbock gerade erst mit nahezu hundert Prozent zu ihrer Kanzlerkan­didatin gewählt. Grünen-Bundesgesc­häftsführe­r Michael Kellner bezeichnet­e die Vorstellun­g eines Wechsels gegenüber der „taz“(Montag) als „Unfug“. Am Montag stellen die Grünen ihre Kampagne für den Wahlkampf zur Bundestags­wahl am 26. September vor.

 ??  ??

Newspapers in German

Newspapers from Germany