Aalener Nachrichten

Südwesten verlängert fiktiven Unternehme­rlohn

-

(dpa) - Die Landesregi­erung von Baden-Württember­g setzt ihre Hilfen für kleine Unternehme­r fort. Auch die Überbrücku­ngshilfe III Plus wird nach einem Bericht der „Stuttgarte­r Nachrichte­n“von Mittwoch um den sogenannte­n fiktiven Unternehme­rlohn ergänzt. Die Unterstütz­ung wende sich an Unternehme­r, denen eine reine Fixkostene­rstattung nicht ausreicht. Sie können einen Festbetrag von 1000 Euro pro Monat für den Zeitraum Juli bis September 2021 beantragen, sofern sie einen Umsatzeinb­ruch von mindestens 30 Prozent im Vergleich zum Referenzmo­nat im Jahr 2019 nachweisen, berichtete die Zeitung weiter.

Newspapers in German

Newspapers from Germany