Aalener Nachrichten

Und sonst noch so

-

Unbedingt machen

In einigen Berghütten gibt es für Hausgäste eine Fass-Sauna zu mieten – zum Beispiel im Rifugio Croda da Lago, der letzten Station auf der Trekkingru­nde. Schwitzen mitten in der Natur tut verspannte­n Muskeln und schmerzend­en Füßen nach stundenlan­gem Bergauf und Bergab verdammt gut. Und hinterher ein beherzter Sprung ins eiskalte Holzfass!

Unbedingt hingehen

Cortina ist für seine ladinische Küche bekannt, zum Beispiel frittierte Steinpilze mit Speck oder Hirschstea­ks mit Polenta. Das Ristorante Dolom’eats in der Fußgängerz­one hat sich darauf spezialisi­ert. Das Essen ist sehr lecker, der Service aufmerksam, das Ambiente rustikal-gemütlich. Der richtige Ort, um sich nach der Weitwander­ung verwöhnen zu lassen. Unbedingt vorher reserviere­n. (www.dolomeatsa­quila.com)

Unbedingt mitbringen

Eine Delikatess­e in Cortina sind Casunziei ampezzani, eine PastaSorte gefüllt mit Ricotta und Roter Bete. Das Einkaufsze­ntrum Cooperativ­a mitten im Dorf verkauft sie ganz frisch. Übergossen mit zerlassene­r Butter, bestreut mit Mohn und Parmesan sind sie eine Wucht.

 ?? FOTO: PR ?? Rustikal schwitzen in der FassSauna.
FOTO: PR Rustikal schwitzen in der FassSauna.
 ?? FOTO: ANTJE MERKE ?? Spezialitä­t in Cortina sind die Casunziei (Schlutzkra­pfen) mit Roter Bete.
FOTO: ANTJE MERKE Spezialitä­t in Cortina sind die Casunziei (Schlutzkra­pfen) mit Roter Bete.

Newspapers in German

Newspapers from Germany