Aalener Nachrichten

Adler-Apotheke unterstütz­t Schlosskon­zerte

-

(ij) - Die Adler-Apotheke feiert in diesem Jahr ihr 70jähriges Jubiläum. Dies war für Firmeninha­ber Richard Krombholz Anlass für eine außergewöh­nliche Aktion: Unter dem Motto „Sie kaufen, wir spenden“wurden von jedem frei verkäuflic­hen Produkt, das in der ersten Jahreshälf­te in der Adler-Apotheke gekauft wurde, zehn Cent als Spende an kulturelle oder soziale Einrichtun­gen der Stadt gestiftet. So konnte auch der Kulturvere­in Stiftsbund Ellwangen für sein Flaggschif­f, die Ellwanger

Schlosskon­zerte, eine Spende in Höhe von 1300 Euro in Empfang nehmen. Der Vereinsvor­sitzende Michael Spang und der künstleris­che Leiter der Klassikrei­he, HansUlrich Engel, freuten sich über diese Unterstütz­ung, zumal Krombholz selbst als eifriger Besucher der Konzertrei­he bekannt ist. „Wir sind sehr froh über die Unterstütz­ung von Privatpers­onen und Firmen, die uns hilft, das bekannt hohe Niveau der Schlosskon­zerte auch weiterhin halten zu können“, so Michael Spang.

 ?? FOTO: STADTVERWA­LTUNG ELLWANGEN ?? Die Adler-Apotheke hat 1300 Euro an den Stiftsbund Ellwangen für sein Flaggschif­f, die Ellwanger Schlosskon­zerte, gespendet. Bei der Übergabe (von links): Richard Krombholz von der Adler-Apotheke, Hans-Ulrich Engel, der künstleris­che Leiter der Klassikrei­he, und Michael Spang, der Vorsitzend­e des Kulturvere­ins Stiftsbund.
FOTO: STADTVERWA­LTUNG ELLWANGEN Die Adler-Apotheke hat 1300 Euro an den Stiftsbund Ellwangen für sein Flaggschif­f, die Ellwanger Schlosskon­zerte, gespendet. Bei der Übergabe (von links): Richard Krombholz von der Adler-Apotheke, Hans-Ulrich Engel, der künstleris­che Leiter der Klassikrei­he, und Michael Spang, der Vorsitzend­e des Kulturvere­ins Stiftsbund.

Newspapers in German

Newspapers from Germany