Die psy­che­de­li­schen Brü­che im Groß­stadt­le­ben

Abendzeitung München - - MÜNCHEN -

Schweiß­trei­bend und kul­tig: die Psy­che­de­lic-Ro­cker von BaBa ZuLa.

Spä­tes­tens seit Fa­tih Akin mit sei­nem Film „Cros­sing the Bridge“da­her­kam, ist be­kannt, was die Mu­sik­sze­ne in Istan­bul al­les zu bie­ten hat. Zum Bei­spiel die Rock­band BaBa ZuLa, de­ren knap­pe Selbst­be­schrei­bung lau­tet: tür­kisch, psy­che­de­lisch. Das neue Al­bum trägt den Ti­tel „Gece­kon­du“, be­nannt nach dem Vier­tel in Istan­bul, das ge­ra­de so vor sich hin­wächst, nur ein biss­chen le­gal und sehr un­ge­plant. The­ma sind bei BaBa ZuLa dem­ent­spre­chend die Brü­che im Groß­stadt­le­ben.

Zell­stra­ße 4, Sams­tag 19.30 (Ein­lass), VVK 18 Eu­ro, AK 22 Eu­ro

Fo­to: Ampere

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.