To­des­fahrt: Ver­fah­ren ein­ge­stellt

Abendzeitung München - - MÜNCHEN -

NEU­HAU­SEN Zwei Jah­re, nach­dem die 25-jäh­ri­ge Ru­za V. bei ei­nem dra­ma­ti­schen Un­fall an der Kreu­zung Nym­phen­bur­ger Stra­ße/Lands­hu­ter Al­lee ums Le­ben ge­kom­men ist, ist das Ver­fah­ren nun end­gül­tig ein­ge­stellt wor­den. Das be­stä­tig­te Staats­an­wäl­tin An­ne Lei­ding der AZ. Ein 86-Jäh­ri­ge hat­te Gas und Brem­se ver­wech­selt und war un­ge­bremst in das Au­to der Jus­tiz­fach­an­ge­stell­ten ge­rast. Sie war so­fort tot. Der An­walt der Fa­mi­lie, Adam Ah­med, hat­te dar­auf­hin Be­schwer­de ein­ge­legt, die aber ab­ge­wie­sen wur­de.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.