Tag der Wahr­heit

Abendzeitung München - - POLITIK -

Ar­beits­mi­nis­ter Heil war mit sich am Frei­tag im Bun­des­tag zu­frie­den. Für ihn ist das Ren­ten­pa­ket „ein wich­ti­ger Bei­trag für das Zu­sam­men­ge­hö­rig­keits­ge­fühl im Land“. Da­bei wird ir­gend­wann der Tag der Wahr­heit kom­men. Dann wird man Jun­gen und Al­ten sa­gen müs­sen, dass sie Op­fer brin­gen und zum Bei­spiel län­ger ar­bei­ten müs­sen, um das So­li­dar­sys­tem zu si­chern. Schon heu­te be­trägt der Bun­des­zu­schuss zur Ren­ten­ver­si­che­rung fast 100 Mil­li­ar­den Eu­ro im Jahr. Man muss kein Ver­si­che­rungs­ma­the­ma­ti­ker sein, um zu er­ken­nen: Wenn we­ni­ger Jun­ge für im­mer mehr Äl­te­re auf­kom­men müs­sen, wird das Sys­tem ir­gend­wann nicht mehr funk­tio­nie­ren. Es ist zu hof­fen, dass die Ren­ten­kom­mis­si­on ei­ni­ge Ant­wor­ten ge­ben wird.

100 Mil­li­ar­den Bun­des­zu­schuss

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.