Mit 300 Sa­chen von Mek­ka nach Me­di­na

Abendzeitung München - - POLITIK/WIRTSCHAFT -

Der neue Bahn­hof von Me­di­na, kon­zi­piert vom Bü­ro des Star­ar­chi­tek­ten Sir Nor­man Fos­ter. Kl. Bild: die ers­ten Pas­sa­gie­re, eben­falls in Me­di­na.

Ein neu­es Me­ga-Bau­pro­jekt in Sau­di-Ara­bi­en ist ab­ge­schlos­sen: Der Hoch­ge­schwin­dig­keits­zug Ha­ra­main Ex­press ver­bin­det ab so­fort die bei- den hei­ligs­ten Or­te des Is­lam mit­ein­an­der: Mek­ka mit der Kaa­ba und Me­di­na mit dem Gr­ab des Pro­phe­ten Mo­ham­med. Der Zug ist 300 km/h schnell, hat 417 Sitz­plät­ze und ei­ne Ka­pa­zi­tät von bis zu 60 Mil­lio­nen Pas­sa­gie­ren im Jahr. Die Stre­cken­län­ge be­trägt 450 Ki­lo­me­ter, die Bau­kos­ten la­gen bei 6,7 Mil­li­ar­den Eu­ro.

Il­lus­tra­ti­on: Fos­ter+Part­ners, Fo­to: dpa

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.