Ver­miss­ter Jour­na­list: Ber­lin will Auf­klä­rung

Abendzeitung München - - POLITIK/WIRTSCHAFT -

Ver­tre­ter Sau­di-Ara­bi­ens sind am Frei­tag­abend in der Tür­kei ein­ge­trof­fen, um bei der Auf­klä­rung im Fall des ver­miss­ten sau­di­schen Jour­na­lis­ten Dscha­mal Cha­schuk­dschi zu hel­fen (AZ be­rich­te­te). Mit tür­ki­schen Er­mitt­lern soll das Ver­schwin­den des re­gie­rungs­kri­ti­schen Re­por­ters un­ter­sucht werden, der seit Dscha­mal Cha­schuk­dschi. ei­nem Be­such im sau­di­schen Kon­su­lat in Istan­bul ver­misst wird. Zu­vor hat­te die Bun­des­re­gie­rung Sau­di-Ara­bi­en auf­ge­for­dert, sich an der Auf­klä­rung zu be­tei­li­gen. Re­gie­rungs­spre­cher Stef­fen Sei­bert: „Wir er­war­ten, dass schnell und glaub­wür­dig Auf­klä­rung ge­schaf­fen wird.“

Tür­ki­sche und US-Me­di­en hat­ten un­ter Be­ru­fung auf Si­cher­heits­krei­se und Re­gie­rungs­ver­tre­ter be­rich­tet, der sau­di­sche Jour­na­list sei im Kon­su­lat ge­tö­tet wor­den. Die sau­di­sche Füh­rung be­strei­tet dies.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.