Me­di­zin­cam­pus mit Not­fall­ver­sor­gung rund um die Uhr

Abendzeitung München - - MÜNCHEN -

Im Früh­jahr 2020 sol­len hier die ers­ten Pa­ti­en­ten be­han­delt wer­den.

Die München Kli­nik Schwa­bing soll ein Ge­sund­heits­cam­pus mit me­di­zi­ni­schen An­ge­bo­ten für al­le Le­bens­si­tua­tio­nen wer­den: von der Ge­burt bis ins ho­he Al­ter – in­klu­si­ve Prä­ven­ti­on und Re­ha­bi­li­ta­ti­on.

Am 16. Ok­to­ber wur­de Richt­fest für ei­nen fünf­ge­schos­si­gen Neu­bau auf dem Kli­nik­ge­län­de ge­fei­ert. Be­reits im Früh­jahr 2020 sol­len in dem neu­en 415-Bet­ten-Haus die ers­ten Pa­ti­en­ten un­ter­sucht und be­han­delt wer­den kön­nen.

Im Erd­ge­schoss ent­steht ein 24-Stun­den-Not­fall­zen­trum für ins­ge­samt 100 Er­wach­se­ne und Kin­der. Auch die Anäs­the­sie und Ra­dio­lo­gie sol­len rund um die Uhr zur Ver­fü­gung ste­hen.

Im ers­ten Stock wer­den künf­tig krebs­kran­ke Kin­der me­di­zi­nisch ver­sorgt so­wie die Wöch­ne­rin­nen. Ba­bys er­bli­cken im zwei­ten Stock des Neu­baus das Licht der Welt. Die neue Ge­burts­sta­ti­on wird grö­ßer und kom­for­ta­bler als die al­te: Sechs Kreiß­sä­le sind ge­plant. Da­mit re­agiert der kom­mu­na­le Kli­nik­ver­bund auf die stei­gen­den Ge­bur­ten­zah­len.

Im drit­ten Stock wird die Kin­der­in­ten­siv­sta­ti­on ge­baut mit ei­nem Zen­trum für schwerst brand­ver­letz­te jun­ge Pa­ti­en­ten. Im vier­ten Stock wird die Kin­der­chir­ur­gie un­ter­ge­bracht.

Im Un­ter­ge­schoss wer­den die phy­si­ka­li­sche The­ra­pie und die Er­go­the­ra­pie be­hei­ma­tet. Auf dem Dach des Neu­baus ist der Hub­schrau­ber­lan­de­platz vor­ge­se­hen.

Wenn der Neu­bau be­zo­gen ist, wird ein Er­wei­te­rungs­bau ge­baut. Gleich­zei­tig be­ginnt die Sa­nie­rung des denk­mal­ge­schütz­ten „Haus 24“, es wird über ver­glas­te Brü­cken mit dem Neu­bau ver­bun­den.

Auf dem Cam­pus ist au­ßer­dem neu­er Wohn­raum ge­plant für Mit­ar­bei­ter und An­ge­hö­ri­ge von Pa­ti­en­ten, die lan­ge be­han­delt wer­den. Über das Kon­zept wird der Stadt­rat 2019 ent­schei­den.

An­zahl Bet­ten der­zeit: 700, künf­tig 415. Kos­ten ge­s­amt: 140 Mio., En­de Ge­samt­pro­jekt 2022 (ge­plant).

Blick von oben: Der Neu­bau ent­steht auf 18 000 Qua­drat­me­tern Flä­che.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.