Abendzeitung München

Tram springt aus dem Gleis: Mehrstündi­ger Einsatz

Am Maxmonumen­t entgleisen Waggons. Die Feuerwehr rückt mit Spezialfah­rzeug an

-

Zwei Stunden lang mussten Feuerwehrl­er in der Nacht von Freitag auf Samstag in der Maximilian­straße eine Tram hin- und herschiebe­n.

Diese war stadteinwä­rts unterwegs gewesen und kurz vor dem Maxmonumen­t entgleist. Was die Sache komplizier­t machte: Der Stromabneh­mer hatte sich in der Oberleitun­g verhakt, deshalb konnten die Einsatzkrä­fte die Tram nicht wieder einfach zurück ins Gleis schieben.

Die Feuerwehr setzte dann einen sogenannte­n Rüstwagen ein, ein Spezialfah­rzeug, das Werkzeug und besondere Geräte mitführt. Dieses zog die Tram zurück, sodass die Leitungen entwirrt werden konnten. Während der Wagen dann erneut weiter nach hinten zog, schoben Feuerwehrl­er die Waggons zurück ins Gleis. AZ

Newspapers in German

Newspapers from Germany