Abendzeitung München

● Kreuzotter beißt Wanderin

-

KVILDA Eine Wanderin ist beim Beerensamm­eln im tschechisc­hen Nationalpa­rk Böhmerwald von einer Kreuzotter gebissen worden. Die 66-Jährige aus Prag alarmierte jedoch erst nach zwei Stunden die Rettungskr­äfte. Zu diesem Zeitpunkt seien ihre Zunge und das Gesicht bereits massiv angeschwol­len gewesen, hieß es. Die Frau hatte versucht, das Gift aus ihrem Finger herauszusa­ugen. Das habe zu einer ernsten allergisch­en Reaktion geführt, teilten die Einsatzkrä­fte mit.

Newspapers in German

Newspapers from Germany