Abendzeitung München

● „Hotel Ruanda“-Held verurteilt

-

NAIROBI Ein Gericht in Ruanda hat den „Hotel Ruanda“Helden Paul Rusesabagi­na des Terrorismu­s für schuldig befunden. Rusesabagi­na habe den bewaffnete­n Flügel einer von ihm mitgegründ­eten Opposition­sbewegung finanziell und logistisch unterstütz­t, so das Gericht. Dieser Flügel, die Nationale Befreiungs­front (FLN), sei verantwort­lich für tödliche Anschläge in Ruanda in den Jahren 2018 und 2019 (AZ berichtete). Paul Rusesabagi­na wurde durch den Hollywood-Film „Hotel Ruanda“bekannt, in dem erzählt wird, wie der Hotelmanag­er während des Völkermord­s in Ruanda 1994 etwa 1200 Menschen das Leben rettete.

 ??  ?? Rusesabagi­na.
Rusesabagi­na.

Newspapers in German

Newspapers from Germany