Abendzeitung München

Große Ehre für Robert Lewandowsk­i

Bayerns Topstürmer erhält den „Goldenen Schuh“als bester Torjäger Europas

-

MÜNCHEN Torjäger Robert Lewandowsk­i erhält an diesem Dienstag (14.00 Uhr) den „Goldenen Schuh“für den erfolgreic­hsten Torschütze­n Europas der Saison 2020/21. Der Angreifer des FC Bayern soll die unter allen Stürmern begehrte Auszeichnu­ng im FC Bayern Museum in der Allianz Arena entgegenne­hmen.

Lewandowsk­i hatte in der vorigen Bundesliga­Spielzeit 41 Treffer für den deutschen Rekordmeis­ter erzielt und so die bis dahin legendäre 40-Tore-Marke von Gerd Müller geknackt. Der 33-jährige Pole erhält die Auszeichnu­ng, die seit 1968 vergeben wird, zum ersten Mal in seiner Karriere und folgt auf

Ciro Immobile von

Rom.

Lionel Messi, der den Preis vor Immobile dreimal in Folge gewonnen hatte, belegt mit 30 Toren Platz zwei, vor Cristiano Ronaldo mit 29 Treffern. Die Auszeichnu­ng wird im Auftrag der European Sports Media vergeben.

Dem Zusammensc­hluss von europäisch­en Sport-Magazinen gehört auch der „Kicker“an.

Lazio

 ??  ?? Der beste Stürmer der Welt: Bayerns Robert Lewandowsk­i. Foto: dpa
Der beste Stürmer der Welt: Bayerns Robert Lewandowsk­i. Foto: dpa

Newspapers in German

Newspapers from Germany