Abendzeitung München

● Juventus in tiefer Krise

-

ROM Nach einem historisch schlechten Saisonstar­t ist die Laune bei Juventus Turin endgültig im Keller. „So gewinnt man keine Titel“, schimpfte Trainer Massimilia­no Allegri nach dem 1:1 im Spitzenspi­el der Serie A gegen den AC Mailand. Der italienisc­he Rekordmeis­ter hat in den ersten vier Ligapartie­n nur zwei Pünktchen geholt, das war den Bianconeri letztmals vor 60 Jahren und in ihrer Vereinshis­torie überhaupt erst dreimal passiert. „Ich bin richtig wütend“, sagte Coach Allegri, der Juve nach dem verpatzten Jahr unter Trainer-Neuling Andrea Pirlo eigentlich wieder an die Spitze hätte hieven sollen. Nun haben die Turiner auf die Erzrivalen Milan und Meister Inter Mailand schon jeweils acht Punkte Rückstand.

 ??  ?? Massimilia­no Allegri. Foto: dpa
Massimilia­no Allegri. Foto: dpa

Newspapers in German

Newspapers from Germany