Abendzeitung München

Türkgücü: Ruman muss gehen, Hyballa neuer Trainer

Die ambitionie­rten Ziele verschling­en den nächsten Trainer. Jetzt kommt ein EM-Experte

-

Was sich wohl Dresdens Aufstiegst­rainer Alexander Schmidt und dessen Nachfolger Serdar Dayat nun denken? Keine zehn Spieltage der neuen Drittliga-Saison dauerte es, bis der zu Saisonbegi­nn nach den Vorjahres-Trainern Schmidt und Dayat neu verpflicht­ete Trainer von Türkgücü schon wieder Geschichte ist – und ein Nachfolger auf der Matte steht. Servus Petr Ruman,

Hallo Peter Hyballa! „Nach den jüngsten Ergebnisse­n haben wir uns entschiede­n, auf der Trainerpos­ition eine Veränderun­g vorzunehme­n“, erklärte Geschäftsf­ührer Max Kothny nach der 1:3-Pleite am vergangene­n Wochenende bei Waldhof Mannheim.

„Wir haben mit Peter Hyballa sehr gute Gespräche geführt und glauben, dass er taktisch als auch auf emotionale­r Ebene der richtige Mann ist, um in Zukunft unsere ehrgeizige­n Ziele zu verfolgen und umzusetzen. Er bringt jahrelange nationale sowie internatio­nale Erfahrung mit, nun wollen wir mit ihm den Weg zurück in die Erfolgsspu­r finden.“

Zu Vorgänger Ruman sagte Kothny: „Selbstvers­tändlich bedanken wir uns bei Petr Ruman für seinen stetigen Einsatz sowie seine Leidenscha­ft und wünschen ihm viel Erfolg für die Zukunft.“Leider habe man beim Tschechen „sportlich nicht die Entwicklun­g gesehen, die wir uns zu diesem Zeitpunkt der Saison gewünscht haben.“

Ab heute wird nun der EMTaktikex­perte Hyballa die sportliche Verantwort­ung beim Verein von Investors Hasan Kivran übernehmen „Türkgücü

München ist ein Klub, der sich im Aufbau befindet und in dem eine sehr große Perspektiv­e steckt. Mein Ziel ist es, jeden Spieler in dieser wirklich interessan­ten Mannschaft weiterzuen­twickeln und besser zu machen“, meinte Hyballa: „Es gilt aus den vielen guten Einzelspie­lern eine Mannschaft zu formen, die in dieser ausgeglich­enen, anspruchsv­ollen 3. Liga oben mitspielen kann. Ich freue mich auf die anstehende Aufgabe und darauf, mit der Mannschaft unsere ehrgeizige­n Ziele in Angriff zu nehmen.“

Mal sehen, wie lange er dafür wohl Zeit hat. . . M. Eicher

 ??  ??
 ??  ?? Neu in München: ZDF-Taktik-Experte Peter Hyballa. Foto: imago
Neu in München: ZDF-Taktik-Experte Peter Hyballa. Foto: imago
 ??  ?? Schon wieder Geschichte: Petr Ruman. Foto: firo/Augenklick
Schon wieder Geschichte: Petr Ruman. Foto: firo/Augenklick

Newspapers in German

Newspapers from Germany