Abendzeitung München

Brady in Topform

-

LOS ANGELES Fünf Touchdown-Pässe von Tom Brady, spektakulä­re Niederlage für Patrick Mahomes: Die StarQuarte­rbacks der jüngsten beiden Super-Bowl-Sieger haben am zweiten Wochenende der NFL für die Schlagzeil­en gesorgt. Der 44-jährige Brady bewies beim 48:25 des Titelverte­idigers Tampa Bay Buccaneers gegen die Atlanta Falcons einmal mehr seine Klasse und lieferte gleich fünf Touchdown-Pässe.

Mahomes, 2020 mit den Kansas City Chiefs Meister der US-Football-Profiliga, unterlag mit seinem Team 35:36 gegen die Baltimore Ravens. Dabei stahl ihm Lamar Jackson die Show: Der Ravens-Spielmache­r erlief 107 Yards und zwei Touchdowns selbst, zudem warf er einen Touchdown-Pass. Mahomes brachte es auf drei Touchdown-Pässe.

Der deutsche Fullback Jakob Johnson fuhr mit den New England Patriots den ersten Saisonsieg ein. Der 26-Jährige gewann mit seinem Team ungefährde­t 25:6 (13:3) bei den New York Jets. Der sechsmalig­e SuperBowl-Champion führte bereits nach dem ersten Viertel 10:0 und ließ auch dank starker Defense (vier Intercepti­ons) nichts mehr anbrennen.

Der deutsche Rookie-Receiver Amon-Ra St. Brown spielt mit seinem Detroit Lions erst in der Nacht zu Dienstag bei den Green Bay Packers um MVP-Quarterbac­k Aaron Rodger

 ??  ?? Fünf Touchdown-Pcsse gegen Atlanta: Tom Brady. Foto: dpa
Fünf Touchdown-Pcsse gegen Atlanta: Tom Brady. Foto: dpa

Newspapers in German

Newspapers from Germany