Wur­de Band­mit­glied von Pus­sy Ri­ot ver­gif­tet?

Aichacher Nachrichten - - Politik -

Der mit Ver­dacht auf ei­ne Ver­gif­tung ins Kran­ken­haus ein­ge­lie­fer­te Pus­sy-Ri­ot-Ak­ti­vist Pjotr Wer­si­low liegt nicht mehr auf der In­ten­siv­sta­ti­on und ist bei Be­wusst­sein. Sei­ne Le­bens­ge­fähr­tin, die Mu­si­ke­rin Ve­ro­ni­ka Ni­kulschi­na, hat­te ihn am Di­ens­tag zu ei­nem Pro­zess be­glei­tet, wo sie we­gen Wi­der­stands ge­gen Po­li­zei­be­am­te vor Ge­richt stand. We­ni­ge St­un­den nach der Ver­hand­lung ha­be sich sein Zu­stand plötz­lich ver­schlech­tert, er ha­be sein Seh­ver­mö­gen ver­lo­ren und nicht mehr spre­chen kön­nen. Sein Um­feld ver­mu­tet ei­ne ge­ziel­te Ver­gif­tung.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.