Är­ger um Ab­schie­bung aus dem All­gäu

In­te­grier­ten Af­gha­nen droht Aus­wei­sung

Aichacher Nachrichten - - Erste Seite - (bmi, hogs)

Kauf­beu­ren 69 ab­ge­scho­be­ne Af­gha­nen an sei­nem 69. Ge­burts­tag – mit die­sem Zah­len­spiel hat Bun­des­in­nen­mi­nis­ter Horst See­ho­fer (CSU) im Ju­li viel Är­ger auf sich ge­zo­gen. Ins­be­son­de­re in Schwa­ben. Denn von dort ka­men 16 die­ser 69 Af­gha­nen. Vie­le von ih­nen wa­ren gut in­te­griert und bei Un­ter­neh­men in der Re­gi­on an­ge­stellt. Ei­ne Fir­men­che­fin aus Kauf­beu­ren be­zeich­ne­te die Ab­schie­bung ei­nes Mit­ar­bei­ters da­mals als „ab­so­lu­te Saue­rei“. Nun könn­te sich das Gan­ze wie­der­ho­len. Am Di­ens­tag soll der nächs­te Ab­schie­be­flie­ger nach Ka­bul star­ten und nach In­for­ma­tio­nen von Flücht­lings­hel­fern sol­len er­neut meh­re­re in Bay­ern und im All­gäu le­ben­de Flücht­lin­ge da­rin sit­zen. Und wie­der könn­te die Kauf­beu­rer Fir­ma be­trof­fen sein.

Das baye­ri­sche In­nen­mi­nis­te­ri­um schweigt da­zu. Da­für re­agiert die Op­po­si­ti­on um­so lau­ter: „Die Ab­schre­ckungs­po­li­tik der CSU ist wirt­schafts­feind­lich“, pol­tert Grü­nen-Po­li­ti­ke­rin Kat­ha­ri­na Schul­ze auf Bay­ern.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.