For­scher fin­den St­a­chel-Sau­ri­er

Die bis­lang un­be­kann­te Art gibt Rät­sel auf

Aichacher Nachrichten - - Panorama -

Neuquén For­scher ha­ben Über­res­te ei­ner bis­lang un­be­kann­ten Di­no­sau­ri­er­art ge­fun­den, die sie Ba­ja­da­s­au­rus pro­nuspi­nax nann­ten. Die Di­no­sau­ri­er streif­ten vor rund 140 Mil­lio­nen Jah­ren durchs heu­ti­ge Ar­gen­ti­ni­en. Sie hat­ten St­a­cheln am Hals, die teils mehr als ei­nen Me­ter lang wa­ren, schrie­ben die Wis­sen­schaft­ler im Fach­ma­ga­zin Sci­en­ti­fic Re­ports. Dem­nach ge­hör­te die Art zu den Pflan­zen­fres­sern. Die Funk­ti­on der St­a­cheln ist un­ter Pa­lä­on­to­lo­gen noch um­strit­ten; der Fund­ort der Di­no­sau­ri­er­art war Ba­ja­da Co­lo­ra­da in der Pro­vinz Neuquén.

Il­lus­tra­ti­on: Conicet, dpa

So könn­te die Di­no­sau­ri­er­art aus­ge­se­hen ha­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.