Alb Bote (Muensingen)

Be­schwer­den über In­for­ma­ti­ons­po­li­tik

- Es gab auch Be­schwer­den dar­über, dass die

Grü­nen-Ver­tre­te­rin Thek­la Wal­ter kri­ti­siert den öf­fent­li­chen Be­richt zum Schlacht­hof-Mo­ni­to­ring 2018. Der Be­richt sei zu va­ge ge­we­sen, Män­gel sei­en nicht kon­kret of­fen­ge­legt wor­den. Zu­dem sei­en in Be­zug auf den Schlacht­hof

Gär­trin­gen sehr wohl auch tier­schutz­re­le­van­te Vor­wür­fe ge­nannt wor­den. So zum Bei­spiel „er­heb­li­che Män­gel im Be­täu­bungs­pro­zess“.

Ab­ge­ord­ne­ten erst mit gro­ßer Ver­spä­tung er­fah­ren ha­ben, dass das Mo­ni­to­ring 2018 bei 39 von 40 Schlacht­hö­fen Män­gel fest­ge­stellt ha­be. Die Ab­ge­ord­ne­ten hät­ten da vom Mi­nis­te­ri­um kla­re­re In­for­ma­tio­nen er­war­tet. jsz

Newspapers in German

Newspapers from Germany