Alb Bote (Muensingen)

SSV Reut­lin­gen will ins Halb­fi­na­le vor­sto­ßen

Im WFV-Po­kal steigt heu­te das Vier­tel­fi­na­le. Die Achalm­städ­ter tre­ten da­heim ge­gen den Ober­li­ga­ri­va­len FSV Bis­sin­gen an (19.30 Uhr, Kreu­zei­che).

- Von Wolf­gang Gat­ti­ker Sports · Soccer · SSV Reutlingen · FV Ravensburg · 2. Bundesliga · Sidney L. Stürmer · Rielasingen-Worblingen · 1. FC Rielasingen-Arlen · Greece · Croatia · Leinfelden-Echterdingen · Suchsdorfer SV · Baiersbronn · FSV 08 Bissingen · JOKO - Velamos · VfR Aalen · Ravensburg · SGV Freiberg · Freiberg · VfL Kirchheim/Teck

Fuß­ball-Ober­li­gist SSV Reut­lin­gen hat­te im WFV-Po­kal bis­her Los­glück, denn der Tra­di­ti­ons­ver­ein traf auf je zwei Lan­des­und Be­zirks­li­gis­ten. Er sieg­te beim TV Darms­hein 5:1, beim SV Bai­ers­bronn mit 7:0, beim SV De­cken­pfronn 4:2 nach Ver­län­ge­rung und 2:0 beim TSV Eh­nin­gen (BB). Je­der Vier­tel­fi­na­list im WFV-Po­kal be­kommt 2500 Eu­ro. Siegt man und steht im Halb­fi­na­le, gibt es 5000 Eu­ro. Kommt man ins End­spiel und ver­liert dort gibt es 20 000 Eu­ro, der Fi­nal­sie­ger kas­siert 150 000 Eu­ro.

Die heu­ti­gen Geg­ner ken­nen sich be­reits aus der lau­fen­den Ober­li­ga­sai­son: Im ers­ten Sai­son­spiel sieg­te der der­zei­ti­ge Ober­li­ga­ta­bel­len­vier­te FSV 08 Bis­sin­gen klar mit 3:0 ge­gen den SSV Reut­lin­gen. Heu­te Abend sind die Blau-Wei­ßen auch Fa­vo­rit an der Kreu­zei­che.

SSV-Co-Trai­ner Phil­ipp Reit­ter blickt zu­rück: „Beim 0:3 in Bis­sin­gen kas­sier­ten wir zwei dum­me To­re, hat­ten selbst Chan­cen, aber brach­ten nichts rein.“

Der SSV Reut­lin­gen wur­de vier Mal würt­tem­ber­gi­scher Po­kal­sie­ger: 1988 ge­gen den VfL Kirch­heim im Fi­na­le mit 4:2, 1990 ge­gen den FC Wan­gen mit 3:0, 1999 ge­gen den VfR Aalen mit 2:1 nach Ver­län­ge­rung und 2015 vor 3800 Zu­schau­ern in De­ger­loch mit 2:1 ge­gen den FV Ra­vens­burg.

Die Bis­sin­ger mit Trai­ner Al­fon­so Gar­cia (der Coach spiel­te zu Be­ginn der Jahr­tau­sends in der 2. Bun­des­li­ga als Stür­mer für den SSV Reut­lin­gen) ka­men zu­letzt nur zu ei­nem 0:0 ge­gen den 1. FC Rie­l­asin­gen-Ar­len. Aber Toth und Mar­ko­pou­los tra­fen be­reits je fünf Mal für die Blau-Wei­ßen. Beim SSV hat One­si Ku­en­gi­en­da schon sechs Mal ge­trof­fen, Wil­lie Sau­er­born kommt auf vier To­re.

Neu zum FSV 08 kam jetzt Ro­man Ka­si­ar, an dem der SSV dran war. Lu­ca Wöhr­le wech­sel­te 2018 aus Bis­sin­gen an die Kreu­zei­che.

Der FSV Bis­sin­gen schnup­per­te zu­letzt zwei Mal an der Re­gio­nal­li­ga, ver­pass­te aber durch Elf­me­ter-Fehl­schüs­se in der Auf­stiegs­run­de den mög­li­chen Sprung in die Viert­klas­sig­keit.

Zu Sai­son­be­ginn ver­stärk­ten Muz­li­ukaj, La­ti­fo­vic und Ru­ben (al­le vom Nach­bar­klub SGV Frei­berg), Mar­ko­pou­los (Ka­vaia/ Grie­chen­land), Co­sic Vrap­ce/ Kroa­ti­en), Bor­tel (Cal­co Lein­fel­den-Ech­ter­din­gen), Schmelzl­ne (Ils­hofen) und Gleiß­ner (Backnang, frü­her SSV) die Gar­cia-Trup­pe.

Beim SSV sind Lu­ca Wöhr­le, Armin Zu­kic und De­nis Lüb­ke ins Mann­schafts­trai­ning ein­ge­stie­gen. Bei ih­nen ist heu­te ein Ein­satz mög­lich, nicht aber bei Jonas Preuß, der ei­nen Mus­kel­fa­ser­riss hat. Ili­as Soul­ta­ni ist nicht da­bei (Be­ruf ) und auch Flo­ri­jan Ah­me­ti fehlt, er hat die gan­ze Wo­che Prü­fun­gen. Da­für hat Mar­vin Jä­ger sei­ne Sper­re ab­ge­ses­sen.

SSV-Trai­ner Ma­ik Schütt hofft: „Ich ha­be un­ser Spiel ge­gen Frei­berg auf Vi­deo an­ge­schaut. Da gab es gu­te Sze­nen von uns, es lief un­glück­lich für uns. Nun wol­len wir ins Halb­fi­na­le ein­zie­hen, wenn­gleich der Gast Fa­vo­rit ist. Doch mit der Ein­stel­lung, dem Wil­len und der Lei­den­schaft vom Sams­tag sind wir als Au­ßen­sei­ter ge­gen Bis­sin­gen nicht chan­cen­los. Al­le wer­den sich rein­hän­gen,

dwol­len

die Zwei­kämp­fe ge­win­nen und den Ball er­obern.“

 ?? Fo­to: arc ?? FSV-08-Trai­ner Al­fon­so Gar­cia (vor­ne) hat ei­ne Reut­lin­ger Ver­gan­gen­heit, will aber heu­te mit sei­nen Blau-Wei­ßen sie­gen.
Fo­to: arc FSV-08-Trai­ner Al­fon­so Gar­cia (vor­ne) hat ei­ne Reut­lin­ger Ver­gan­gen­heit, will aber heu­te mit sei­nen Blau-Wei­ßen sie­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany