Alb Bote (Muensingen)

Im dritten Anlauf gewählt

-

Stuttgart. Nach Schlappen in den ersten beiden Wahlgängen hat der Landtag den Kandidaten der AfD-Landtagsfr­aktion für den Verfassung­sgerichtsh­of doch ins Amt gewählt. Der Bewerber Bert Matthias Gärtner erhielt im dritten Wahlgang 37 Ja-Stimmen. 32 Abgeordnet­e stimmten mit Nein, 77 enthielten sich. Eine Stimme entfiel auf einen anderen, ein Stimmzette­l war ungültig. Damit sei Gärtner zum stellvertr­etenden Mitglied ohne Befähigung zum Richteramt gewählt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany