STICHWORT DAS CE­TA-AB­KOM­MEN

Alb Bote (Muensingen) - - THEMEN DES TAGES / POLITIK -

Das Frei­han­dels­ab­kom­men der EU mit Ka­na­da (Ce­ta) ist vor vier Jah­ren un­ter­zeich­net wor­den, doch voll­stän­dig in Kraft ist es noch nicht. Das liegt dar­an, dass ei­ni­ge Mit­glieds­staa­ten, dar­un­ter Deutsch­land, es noch nicht ra­ti­fi­zier­ten. Vor dem Bun­des­ver­fas­sungs­ge­richt in Karls­ru­he sind gleich meh­re­re Kla­gen an­hän­gig. Über ei­ne von ih­nen ver­han­delt nun das höchs­te deut­sche Ge­richt.

Es geht da­bei um for­ma­le Fra­gen: Die Links­frak­ti­on ist der An­sicht, dass der Bun­des­tag mit ei­ner Stel­lung­nah­me zu Ce­ta das Grund­ge­setz ver­letzt ha­be. Die frag­li­che Stel­lung­nah­me be­schloss das Par­la­ment im Sep­tem­ber 2016 auf An­trag von Uni­ons- und SPD-Frak­ti­on. The­ma war die Un­ter­zeich­nung und vor­läu­fi­ge An­wen­dung des Han­dels­ab­kom­mens. Das Bun­des­ver­fas­sungs­ge­richt muss nun klä­ren, wel­che An­for­de­run­gen sich aus der von der Lin­ken an­ge­mahn­ten eu­ro­päi­schen In­te­gra­ti­ons­ver­ant­wor­tung an den Bun­des­tag er­ge­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.