TOR­RE, DIE KUNST DES GE­SCHMACKS IN DER STIF­TUNG PRADA

All About Italy (Germany) - - Design Gourmet -

Von ei­ner al­ten De­stil­le­rie zum schla­gen­den Herz der eu­ro­päi­schen und in­ter­na­tio­na­len Ge­gen­warts­kunst: der ar­chi­tek­to­ni­sche Um­bau der Stif­tung, die von Mi­uc­cia Prada und Pa­tri­zio Ber­tel­li ge­lei­tet wird, ist nun fer­tig. Das Re­stau­rant „Tor­re“, das sich im sechs­ten Stock­werk des gleich­na­mi­gen Ge­bäu­des be­fin­det, ist mit ori­gi­na­len Ein­rich­tungs­ge­gen­stän­den des „Four Sea­son Re­stau­rant“aus New York aus­ge­stat­tet, das Phi­lip John­son 1958 kon­zi­piert hat­te, be­sitzt Ele­men­te der In­stal­la­ti­on „The Dou­ble Club“(2008-2009) von Cars­ten Höl­ler, drei Skulp­tu­ren von Lu­cio Fon­ta­na – zwei po­ly­chro­me Ke­ra­mi­ken, „Cap­pa per Ca­mi­net­to“(1949) und „Pi­las­tro“(1947), und ein Mo­sa­ik aus Glas- und Ze­ment­pas­te, „Tes­ta di Medusa“(1948-54), – so­wie ei­ne Aus­wahl von Bil­dern von Wil­lam N. Cop­ley, Jeff Koons, Gosh­ka Ma­cu­ga und John Wes­ley.hier at­met man In­spi­ra­ti­on und isst um­ge­ben von Künst­ler­tel­lern, die von John Bal­des­sa­ri, Tho­mas De­mand, Nat­ha­lie Djur­berg & Hans Berg, Elm­green & Drags­et, Jo­ep Van Lies­hout, Gosh­ka Ma­cu­ga, Ma­ri­ko Mo­ri, To­bi­as Reh­ber­ger, Andre­as Slomin­ski, Fran­ces­co Vez­zo­li und John Wes­ley stam­men.auf die­sem Pfad zwi­schen Kunst und Ge­schmack wird man von Chef­koch Fa­bio Cuc­chel­li, Jahr­gang 1965, ge­führt, der schon im Re­stau­rant „La Si­rio­la“im Ho­tel „Ci­a­sa Sa­la­res“in der Kü­che re­giert und mit ihm den ers­ten Mi­che­lin-stern er­hal­ten hat.ei­ne ganz ita­lie­ni­sche Spei­se­kar­te, auf der viel Wert auf re­gio­na­le Spe­zia­li­tä­ten ge­legt wird. Be­son­de­re Auf­merk­sam­keit wird je­dem De­tail und ei­nem in­ter­na­tio­na­len Pu­bli­kum ge­wid­met.aus die­sem Grund emp­fängt das Re­stau­rant „Tor­re“– in Zu­sam­men­ar­beit mit Ca­re’s, ei­nem Pro­jekt von Nor­bert Nie­der­kof­ler und Mas­si­mo Fer­ret­ti, bei dem sich Kü­chen­chefs aus al­ler Welt tref­fen

– vier bis fünf Mal im Jahr jun­ge Kö­che un­ter 30, die aus ver­schie­de­nen Län­dern kom­men. Je­der von ih­nen as­sis­tiert, nach ei­nem Ka­len­der, der im Vor­aus be­kannt ge­ge­ben wird, Chef­koch Cuc­chel­li bei ei­nem Me­nü oder ei­nem Ge­richt aus der ei­ge­nen Hei­mat.das Re­stau­rant nimmt auf 215 m² den gan­zen 6. Stock ein und be­sitzt ei­ne Fens­ter­front und ei­ne Ter­ras­se mit Blick auf das Zen­trum von Mai­land.

RE­STAU­RANT „TOR­RE“

Lar­go Is­ar­co, 2 / Via Gio­van­ni Lo­ren­z­i­ni, 14 Mai­land Bar: 18.00 – 2.00 / Re­stau­rant 19.00 – 24.00 Tel: 02 23323910 www.fon­da­zio­ne­pra­da.org

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.