Vor­ver­kauf für Kri­mi­fes­ti­val star­tet

Braun­schweig: Ab dem 9. Au­gust kön­nen Kar­ten für die be­leib­te Ver­an­stal­tung im Herbst ge­kauft wer­den

Aller-Zeitung - - NIEDERSACHSEN -

Das Braun­schwei­ger Kri­mi­fes­ti­val, ver­an­stal­tet von der Buch­hand­lung Graff, fin­det in die­sem Jahr zum zehn­ten Mal statt. Ins­ge­samt 36 „Ta­ten“an 26 ver­schie­de­nen Tat­or­ten wer­den vom 22. Ok­to­ber bis zum 3. No­vem­ber so­wie am 11. No­vem­ber die Lö­wen­stadt in Atem hal­ten.

Mit Jo Nes­bø kommt in die­sem Jahr ein ab­so­lu­ter Su­per­star der Kri­mi­sze­ne nach Braun­schweig

Zum ku­li­na­ri­schen Auf­takt am 22. Ok­to­ber ser­viert Tom Hil­len­brand „Ge­fähr­li­che Emp­feh­lun­gen“– und das „Zu­cker“wird mit ei­nem 3Gän­ge-me­nü den pas­sen­den Rah­men bil­den.

Mit Jo Nes­bø kommt in die­sem Jahr ein ab­so­lu­ter Su­per­star der Kri­mi­sze­ne nach Braun­schweig. Nach vier Jah­ren War­te­zeit er­scheint mit „Durst“end­lich der neue Band der „Har­ry Ho­le“-rei­he. Nes­bø wird ge­mein­sam mit dem Schau­spie­ler Oli­ver Momm­sen und der Mo­de­ra­to­rin Mar­ga­re­te von Schwarz­kopf am 29. Ok­to­ber im C1 Ci­ne­ma zu er­le­ben sein. Üb­ri­gens war ge­nau die­ses Trio auch beim ers­ten Kri­mi­fes­ti­val 2008 da­bei – da­mals mit „Schnee­mann“, der jetzt ver­filmt wur­de und im Ok­to­ber in die Ki­nos kommt.

Die wei­te­ren High­lights des Fes­ti­vals sind un­ter an­de­rem Ar­ne Dahl, Ca­mil­la Gre­be, Bern­hard Aich­ner, Andre­as Föhr, Eli­sa­beth Herr­mann und vie­le mehr.

Ne­ben den Au­to­ren­le­sun­gen wer­den die be­lieb­ten Füh­run­gen zu tat­säch­li­chen Kri­mi­nal­fäl­len der Stadt Aus­kunft ge­ben – und auch die jun­gen Kri­mi­fans wer­den auf ih­re Kos­ten kom­men, wenn „Die drei Su­per­bril­len“ih­ren neu­es­ten Fall am 25. Ok­to­ber in der Stadt­bi­blio­thek lö­sen.

Der Vor­ver­kauf star­tet am 9. Au­gust um 9 Uhr. Al­le In­for­ma­tio­nen zu Vor­ver­kauf, Prei­sen und Ver­an­stal­tungs­or­ten gibt es im In­ter­net auf www.kri­mi­fes­ti­val-bs.de oder in ge­druck­ter Form im „Ali­bi­Pla­ner“, dem Pro­gramm­heft des Fes­ti­vals. mu

BRAUN­SCHWEI­GER KRI­MI­FES­TI­VAL

Von links: Kars­ten Zia­ja (Deut­sches Haus), In­ge Schitt­kow­ski (Braun­schwei­ger Kri­mi­fes­ti­val), Joa­chim Wrensch (Buch­hand­lung Graff), Sa­bi­ne Lip­pert (Stadt­bi­blio­thek), Tho­mas Wrensch (Buch­hand­lung Graff) und El­ke Bol­ze (Stadt­bi­blio­thek).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.