Frau von Hund schwer ver­letzt

Aller-Zeitung - - NIEDERSACHSEN -

HE­SEL. Ei­ne Frau ist am Mon­tag im ost­frie­si­schen He­sel (Kreis Leer) von ei­nem Hund schwer ver­letzt wor­den, als sie ei­ne Hun­de­box kau­fen woll­te. Nach An­ga­ben der Po­li­zei schweb­te die 52-Jäh­ri­ge mög­li­cher­wei­se so­gar in Le­bens­ge­fahr. Sie war zu der 55 Jah­re al­ten Hun­de­be­sit­ze­rin ge­fah­ren, um ei­ne Hun­de­box zu kau­fen. Nach­dem die­se ih­ren Do­ber­mann in ein Ge­he­ge ge­bracht hat­te, stieg die 52-Jäh­ri­ge aus ih­rem Au­to aus. Der Do­ber­mann konn­te sein Ge­he­ge aber durch ein of­fen ste­hen­des Tor wie­der ver­las­sen und griff die Frau un­ver­mit­telt an. Die Po­li­zei lei­te­te ge­gen die Hun­de­be­sit­ze­rin ein Straf­ver­fah­ren we­gen fahr­läs­si­ger Kör­per­ver­let­zung ein.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.