Kor­rek­tur läuft

Aller-Zeitung - - BÖRSEN & MÄRKTE - DER BÖRSENTAG STE­FAN WIN­TER Wirtschaftsredaktion

▶ Die Kur­ve zeigt nach un­ten. Der Dax hat die Wo­che zwar mit ei­nem un­auf­fäl­li­gen Frei­tag zu En­de ge­bracht, aber zur Be­ru­hi­gung taugt das nicht. Denn es sum­mie­ren sich fast 5 Pro­zent Wo­chen­mi­nus, die 12 000 Punk­te sind mitt­ler­wei­le ein gu­tes Stück ent­fernt, und ernst­haf­te Aus­bruchs­ver­su­che gab es nicht. Auch der Frei­tag en­de­te mit ei­nem Ta­ges­tief. Da werden gera­de auf brei­ter Front Wer­te kor­ri­giert, und lang­sam wächst die Sor­ge vor ei­nem Ver­lust­jahr an der Ak­ti­en­bör­se: Um mehr als 10 Pro­zent liegt der Dax un­ter dem Stand vom Ja­nu­ar. Der Tec-dax hat sich da­ge­gen im Stich­tags­ver­gleich kaum ver­än­dert. Ei­ne Freu­de ist das aber nur, wenn man die Zeit da­zwi­schen igno­riert. Denn der Tech­no­lo­gie­in­dex ließ sei­nen schläf­ri­gen gro­ßen Bru­der zeit­wei­se weit hin­ter sich, stieg um ein Fünf­tel auf 3000 Punk­te – und ist in­ner­halb we­ni­ger Wo­chen wie­der zum Aus­gangs­ni­veau her­un­ter­ge­rutscht. Am Frei­tag sieg­te we­nigs­tens die Ex­pe­ri­men­tier­freu­de der Tech-an­le­ger, und der Tec-dax er­hol­te sich – an­ge­trie­ben von der Nas­daq in den USA – um mehr als ein Pro­zent.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.