XXXLUTZ über­nimmt Dis­coun­ter Po­co

Aller-Zeitung - - WIRTSCHAFT -

WIEN/WELS. Die Über­nah­me des deut­schen Mö­bel­dis­coun­ters Po­co durch die ös­ter­rei­chi­sche Xxxlutz-grup­pe steht fest. Nach der Ei­ni­gung mit dem kri­sen­ge­beu­tel­ten Mö­bel­kon­zern St­ein­hoff sei­en nun al­le De­tails ge­klärt und die Ver­trä­ge un­ter­schrie­ben, teil­te XXXLUTZ mit. Auch die Zu­stim­mung des Kar­tell­amts lie­ge vor. Po­co wer­de wei­ter­hin als selbst­stän­di­ge Ein­heit in­ner­halb der Grup­pe mit ei­ge­nem Ma­nage­ment ge­führt. Auch die Zen­tra­len in Berg­ka­men und Har­deg­sen blei­ben un­ver­än­dert, so das Un­ter­neh­men. Die Um­sät­ze von XXXLUTZ stei­gen durch die Über­nah­me auf 5,8 Mil­li­ar­den Eu­ro.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.