Die Son­ne ist nur sel­ten zu se­hen: Tief „Ma­rie­lou“bringt Re­gen und Wind

6° C 9° C

Aller-Zeitung - - GIFHORN - VON BEN WE­BER

Auch an die­sem Wo­che­n­en­de zeigt sich der Herbst nicht un­be­dingt von sei­ner bes­ten Sei­te. Wir ha­ben es näm­lich mit ei­nem or­dent­li­chen Tief­druck­ge­biet na­mens „Ma­rie­lou“zu tun. Das sorgt nicht nur für viel Re­gen, son­dern auch für et­was Wind.

Ob­wohl am Sams­tag­mor­gen die ein oder an­de­re Auf­lo­cke­rung mög­lich ist, star­ten wir haupt­säch­lich be­wölkt in das Wo­che­n­en­de und ziem­lich flott geht dann schon der Re­gen los. Da der aber recht zer­fetzt auf­tre­ten wird, kann man nur grob sa­gen, dass es vom Vor­mit­tag bis zum Nach­mit­tag mal et­was nass wer­den wird. Die Tem­pe­ra­tur ist da­bei nicht so aben­teu­er­lich und steigt von 6 °C auf ganz net­te 9 °C. Der Wind frischt aber et­was auf und Bö­en von bis zu 60 km/h sind mög­lich.

In der Nacht zu Sonn­tag be­kommt das Tief dann Ver­stär­kung, was für uns noch­mal ei­ne or­dent­li­che La­dung Re­gen und Wind mit Bö­en von bis zu 65 km/h be­deu­tet. Die­ser Re­gen wird uns dann di­rekt am nächs­ten Mor­gen be­grü­ßen, aber mit der

Zeit im­mer mehr ab­schwä­chen. Da­her kann es am Nach­mit­tag mal tro­cke­ne Ab­schnit­te ge­ben. Fast so wie am Sams­tag steigt die Tem­pe­ra­tur dann von 6 °C auf 8 °C und Son­ne gibt es ab­ge­se­hen von ei­ner St­un­de am Sams­tag­vor­mit­tag kaum.

Klingt al­so wie­der mal so, als wenn wir den zwei­ten Ad­vent bei nicht un­be­dingt weih­nacht­li­chem Wet­ter fei­ern wer­den. Aber die Na­tur braucht den Re­gen im­mer noch und die weih­nacht­li­che Stim­mung kann man sich ja auch mit den rich­ti­gen Kek­sen sel­ber ma­chen!

DPA

Re­gen: Tief Ma­rie­lou bringt nas­ses Wet­ter in den Kreis.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.