Spar­sa­me Wor­te ver­är­gern Se­nio­ren

Cal­ber­lah: Um­wand­lung von Spar­kas­sen-fi­lia­le

Aller-Zeitung - - ISENBÜTTEL GIFHORN WETTER BIOWETTER NIEDERSCHLAG S - 0,10 0,10 0,58 0,58 0,58 0,58 0,58 0,58 0,58 0,58 0,58 0,58 0,58 0,29 0,29 0,29 0,29

CAL­BER­LAH. Die Spar­kas­sen­fi­lia­le in Cal­ber­lah wird zum 1. Ja­nu­ar in ei­ne Sb-fi­lia­le um­ge­wan­delt (AZ be­rich­te­te). Da­ge­gen hat sich Pro­test ge­regt. Wäh­rend der Se­nio­ren­bei­rat der Samt­ge­mein­de nach wie vor stink­sau­er ist, re­agiert Bür­ger­meis­ter Tho­mas Gol­ter­mann prag­ma­tisch.

„Na­tür­lich fin­de ich es nicht gut, dass die Spar­kas­se weg geht“, sagt Gol­ter­mann. „Aber auf der an­de­ren Sei­te bin ich froh, dass das Glas noch halb voll ist: In Eh­men und Sül­feld, die bei­de grö­ßer sind als Cal­ber­lah, wer­den die Fi­lia­len kom­plett ge­schlos­sen.“Er stellt fest: „Mit der Spar­kas­se ha­ben wir als Ge­mein­de ja gar nichts zu tun. Ins­ge­samt ist das ei­ne zeit­ge­mä­ße Ent­wick­lung.“

So hat­te auch der Vor­stand der Spar­kas­se Gifhorn-wolfsburg ar­gu­men­tiert: Die Um­wand­lung sei ei­ne Re­ak­ti­on dar­auf, dass im­mer mehr Kun­den On­line-ban­king nut­zen. Zu­mal, so Ed­win Nan­ko von der Pres­se­stel­le, te­le­fo­nisch mon­tags bis frei­tags un­ter der Num­mer 05371-81499999 Auf­trä­ge oder Ser­vice­wün­sche ent­ge­gen ge­nom­men wer­den. Und am Di­ens­tag, 11. De­zem­ber, gibt es um 16 Uhr ei­ne Ein­füh­rung in die Au­to­ma­ten-nut­zung in Cal­ber­lah.

Fried­helm Hu­ber­tus Voigt, Vor­sit­zen­der des Se­nio­ren­bei­rats, macht aus sei­ner Ent­täu­schung kei­nen Hehl. „Wir är­gern uns über meh­re­re Din­ge“, sagt er. Über den Spar­kas­sen­vor­stand, der zwar ein Ge­spräch in klei­ner Run­de an­ge­bo­ten hat­te, aber kei­ne öf­fent­li­che In­fo­ver­an­stal­tung. „Wir woll­ten, dass Spar­kas­se und Ge­mein­de Stel­lung be­zie­hen“, so Voigt. Das sei aber von der Spar­kas­se ab­ge­lehnt wor­den, auch vom Bür­ger­meis­ter sei kei­ne di­rek­te Re­ak­ti­on ge­kom­men. „Dass die Frak­tio­nen im Kreis­tag nur mit dem Hin­weis re­agiert ha­ben, die Wirt­schaft­lich­keit ste­he im Vor­der­grund“, war ein wei­te­rer Auf­re­ger.

CHRIS­TI­NA RU­DERT

Spar­kas­sen­fi­lia­le in Cal­ber­lah: Ab dem 1. Ja­nu­ar ste­hen hier nur noch Au­to­ma­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.