Feu­er­wehr Poll­hö­fen: Rück­blick auf 15 Ein­sät­ze im Jahr 2018

Aller-Zeitung - - GIFHORN / WESENDORF -

POLL­HÖ­FEN. Zu 15 Ein­sät­zen muss­ten die Mit­glie­der der Feu­er­wehr Poll­hö­fen im ver­gan­ge­nen Jahr aus­rü­cken. Bei der Jah­res­haupt­ver­samm­lung war es nun Zeit, Bi­lanz für das Jahr 2018 zu zie­hen. Zu­dem gab es Wah­len, Eh­run­gen und Be­för­de­run­gen.

Zu ins­ge­samt 15 Ein­sät­zen – da­von acht Brand­ein­sät­ze und sie­ben tech­ni­sche Hil­fe­leis­tun­gen – rück­ten die Brand­schüt­zer aus. Es han­del­te sich um Un­fäl­le, Baum­stür­ze so­wie den Groß­brand bei But­ting in Kne­se­beck, be­rich­te­te Orts­brand­meis­ter Thors­ten Berg­mann. Die Wehr zählt zur­zeit 37 ak­ti­ve Män­ner und drei Frau­en. Die Feu­er­wehr ver­fügt über sechs Atem­schutz­ge­rä­te­trä­ger. 16 Mit­glie­der ge­hö­ren der Al­ters­ab­tei­lung an, 36 Mit­glie­der för­dern die Wehr, der Ju­gend­feu­er­wehr ge­hö­ren acht Jun­gen und sie­ben Mäd­chen an. 1534 St­un­den all­ge­mei­ner Feu­er­wehr­dienst, 248 St­un­den Kom­man­do­dienst so­wie 162,80 St­un­den Ein­satz­dienst, ka­men zu­sam­men.

Bei den Wah­len wur­de Orts­brand­meis­ter Thors­ten Berg­mann ein­stim­mig im Amt be­stä­tigt. Auch die Grup­pen­füh­rer Reinhard und Ge­org Lamp, Schrift­füh­re­rin Wieb­ke Han­sen und Si­cher­heits­be­auf­trag­ter Mir­ko Bran­den­burg wur­den ein­stim­mig be­stä­tigt. Neue Kas­sen­war­tin ist Ju­lia Tiet­je. Vor­gän­ger Cars­ten Laue stell­te sich nach 18 Jah­ren nicht mehr zur Wahl. Neu­er Ge­rä­te­wart ist Man­fred Gra­bert.

› Be­för­de­run­gen: Ju­lia Tiet­je, Olaf Schwark, Ole Weg­mey­er (Feu­er­wehr­leu­te); Lenn­art Cam­mann (Ober­feu­er­wehr­mann); Tho­mas Fal­ke (Haupt­feu­er­wehr­mann).

› Eh­run­gen: Jürgen Tiet­je (50 Jah­re); Karl-heinz Fri­cke (60 Jah­re).

HANS-JÜRGEN OLLECH

Feu­er­wehr Poll­hö­fen: Bei der Jah­res­haupt­ver­samm­lung stan­den Wah­len, Eh­run­gen und Be­för­de­run­gen an.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.