Wie­der schwe­rer Un­fall mit Kohl­tour

Po­li­zei be­klagt „ex­trem schlech­te Klei­dung“der Fuß­gän­ger und ver­teilt Warn­wes­ten

Aller-Zeitung - - NIEDERSACHSEN & DER NORDEN - VON SIGRUN STOCK

STAD­LAND/OL­DEN­BURG. Zum zwei­ten Mal in­ner­halb kur­zer Zeit en­de­te in Nie­der­sach­sen ei­ne Kohl­tour in ei­nem schwe­ren Un­fall: In der We­ser­marsch über­sah ein Au­to­fah­rer ei­ne acht­köp­fi­ge Grup­pe, die am Sonn­abend­abend bei Dun­kel­heit mit ei­nem Bol­ler­wa­gen in Stad­land auf ei­ner Ne­ben­stra­ße un­ter­wegs war. Ein 47-jäh­ri­ger Mann wur­de da­durch schwer ver­letzt, ei­ne 40 Jah­re al­te Frau leicht.

Erst vor ei­ner Wo­che hat­te ein Au­to­fah­rer im Ems­land meh­re­re Boß­el­spie­ler mit sei­nem Wa­gen er­fasst. Acht Teil­neh­mer er­lit­ten teils le­bens­ge­fähr­li­che Ver­let­zun­gen. Die Po­li­zei im Am­mer­land ver­teil­te des­halb am Wo­chen­en­de kos­ten­lo­se Warn­wes­ten an die Teil­neh­mer von Kohl­tou­ren in Wes­ter­ste­de und Apen. Mehr als 1000 Wes­ten sei­en aus­ge­ge­ben wor­den, um die Si­cher­heit und vor al­lem die Sicht­bar­keit der Grup­pen zu ver­bes­sern, hieß es am Sonn­tag von der Po­li­zei in Wes­ter­ste­de. Auch auf der Po­li­zei­wa­che sei die Nach­fra­ge nach den kos- ten­lo­sen Si­cher­heits­wes­ten groß ge­we­sen.

Beim jüngs­ten Un­fall in der We­ser­marsch sei­en die Teil­neh­mer im Dun­keln schlecht zu se­hen ge­we­sen, sag­te ein Po­li­zei­spre­cher in Del­men­horst: „Grund für den Un­fall war wohl ei­ne Kom­bi­na­ti­on aus schlech­ter Sicht des Au­to­fah­rers bei Dun­kel­heit und Re­gen, fal­scher Ge­schwin­dig­keit und ei­ner ex­trem schlech­ten Klei­dung der Fuß­gän­ger.“Au­ßer­dem ver­lau­fe di­rekt ne­ben der Stra­ße, auf der sich der Un­fall er­eig­ne­te, die Bun­des­stra­ße 437 – de­ren Ver­kehr blen­de den Ge­gen­ver­kehr auf der Ne­ben­stra­ße. Der 46 Jah­re al­te Fah­rer in Stad­land ha­be noch nach rechts auf den Grün­strei­fen aus­wei­chen wol­len, den­noch ha­be er ei­nen Mann er­fasst, der dann ge­gen die Frau schleu­der­te, die Ver­let­zun­gen er­litt.

Kohl­tou­ren sind in Nie­der­sach­sen vor al­lem im Win­ter be­liebt. Da­bei un­ter­neh­men Grup­pen mit ei­nem Bol­ler­wa­gen und oft mit reich­lich Al­ko­hol ei­nen Spa­zier­gang; am En­de wird ge­mein­sam Grün­kohl ge­ges­sen.

FOTO: TELENEWSNETWORK/DPA

Im Dun­keln schwer zu er­ken­nen: Teil­neh­mer von Kohl- und Boß­el­tou­ren wer­den im Ver­kehr leicht über­se­hen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.