Di­gi­ta­ler Hots­pot: Um­bau der Markt­hal­le kann star­ten

Miet­ver­trä­ge sind ge­schlos­sen – Ge­plant ist auch ein Broad­cas­ting­stu­dio – Zu­gang soll für al­le mög­lich sein

Aller-Zeitung - - WOLFSBURG -

WOLFS­BURG. Wolfs­burg be­kommt sei­nen di­gi­ta­len Hots­pot. Nach dem Be­schluss des Ra­tes der Stadt Wolfs­burg sind auch die Miet­ver­trä­ge durch die Stadt und Volks­wa­gen für das Ko­ope­ra­ti­ons­pro­jekt „Markt­hal­le – Raum für di­gi­ta­le Ide­en“mit der Neu­land un­ter Mit­wir­kung des Miet­ver­trags­ma­nage­ments von Volks­wa­gen Im­mo­bi­li­en un­ter­schrie­ben wor­den.

➡ Schu­len, Bür­ger und Star­tups kön­nen die Stu­di­os mie­ten und nut­zen.

Mit der Stadt Wolfs­burg, Volks­wa­gen und dem VFL Wolfs­burg ge­hen die be­tei­lig­ten Pro­jekt­part­ner jetzt in die Um­bau­pha­se.

„Wir freu­en uns, dass die Markt­hal­le nun ih­rer neu­en Nut­zung als di­gi­ta­lem Dre­hund An­gel­punkt in Wolfs­burg zu­ge­führt wird. In die­ser ex­po­nier­ten La­ge ent­steht ein Ort der Be­geg­nung und der In­no­va­ti­on. Als Neu­land sind wir stolz dar­auf, ei­nen Teil bei­zu­tra­gen“, freut sich Han­sdie­ter Brand, Ge­schäfts­füh­rer der Neu­land, über den po­si­ti- ven Rats­be­schluss. 475.000 Eu­ro für di­gi­ta­le In­fra­struk­tur gibt’s trotz Spar­zwang. „End­lich!“, ju­bel­te Bastian Zim­mer­mann (Linke) im Rat. „Zu­kunfts­wei­send“, mein­te Joa­chim Sie­vers (CDU), wäh­rend Thomas Schlick (AFD) In­ves­ti­tio­nen in die Markt­hal­le of­fen­bar grund­sätz­lich als „raus­ge­schmis­se­nes Geld“be­trach­tet.

Auf der städ­ti­schen Flä­che im Erd­ge­schoss soll künf­tig ne­ben dem Ju­gend­zen­trum Hal­te­stel­le ein Broad­cas­ting­stu­dio für Film- und Au­dio­auf­nah­men so­wie ein Vir­tu­al- und Aug­men­ted Rea­li­ty Stu­dio/lab zu fin­den sein. Zu­gang zum „di­gi­ta­len Wohn­zim­mer“be­kommt je­der: Star­tups, Schu­len oder Pri­vat­per­so­nen kön­nen die Stu­di­os mie­ten.

„Das Ko­ope­ra­ti­ons­pro­jekt zeigt die In­no­va­ti­ons­kraft und den Gestal­tungs­wil­len al­ler Part­ner. Ge­mein­schaft­lich ei­nen Ort zu ent­wi­ckeln, wo Di­gi­ta­li­sie­rung er­leb­bar und ge­stalt­bar wird, ist ei­ne gro­ße Er­run­gen­schaft für Wolfs­burg“, be­tont Den­nis Weil­mann, De­zer­nent für Wirtschaft, Di­gi­ta­les und Kul­tur.

STADT WOLFS­BURG

Di­gi­ta­ler Hots­pot: So soll es künf­tig in der Markt­hal­le aus­se­hen. So­gar ein Film­stu­dio wird es ge­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.