Wer­der wie­der wie im Rausch

Aller-Zeitung - - SPORT -

BRE­MEN. Wer­der Bre­men hat fünf Tage nach dem Po­kalcoup bei Bo­rus­sia Dort­mund in der Bun­des­li­ga die nächs­te Fuß­ball­par­ty ge­fei­ert. Pas­send zum 120. Klub-ge­burts­tag ließ das Team von Trai­ner Flo­ri­an Koh­feldt ein fu­rio­ses 4:0 ge­gen den FC Augs­burg fol­gen. Mi­lot Ra­shi­ca (5., 28.), Jo­han­nes Eg­ge­stein (27.) und Ke­vin Möh­wald (83.) schos­sen die im neu­en Jahr wei­ter un­ge­schla­ge­nen Bre­mer vor 40 138 Zu­schau­ern zum ach­ten Er­folg in die­ser Spiel­zeit.

„Für uns war ein leich­ter Druck da nach dem Sieg in Dort­mund“, sag­te der ein­ge­wech­sel­te Tor­schüt­ze Möh­wald bei Sky. Ganz an­ders war die Stim­mungs­la­ge bei Fca-stür­mer Micha­el Gre­go­ritsch. „Ich war genau­so schei­ße, – äh, Ent­schul­di­gung –, genau­so schlecht wie die an­de­ren“, mein­te der Ös­ter­rei­cher. „Das war heu­te nichts von uns, und Wer­der hat das rich­tig gut ge­macht.“

Ei­ne Wo­che nach dem Augs­bur­ger 3:0 ge­gen Mainz wird die Si­tua­ti­on für die Schwa­ben im Kampf ge­gen den Ab­stieg wie­der pre­kä­rer. Das Team von Trai­ner Ma­nu­el Baum bleibt mit 18 Zäh­lern Ta­bel­len-15. Wer­der ist in der Ta­bel­le zwar wei­ter Zehn­ter, ver­kürz­te aber den Rück­stand auf die an­ge­streb­ten Eu­ro­pa­po­kal­plät­ze auf drei Punk­te.

Ge­trübt wur­de der Er­folg durch die Ver­let­zung des Dop­pel­tor­schüt­zen Ra­shi­ca. Der 22 Jah­re al­te Ko­so­va­re muss­te nach sei­nen Sai­son­to­ren drei und vier be­reits zehn Mi­nu­ten vor der Halb­zeit mit Rü­cken­pro­ble­men vom Feld. Für ihn kam Möh­wald.

Zwar lie­fen die Wer­derPro­fis in Ge­den­ken für den am Mitt­woch ge­stor­be­nen frü­he­ren Bre­mer Spie­ler und Ma­na­ger Ru­di As­sau­er mit ei­nem Trau­er­flor auf. Ins­ge­samt wa­ren die Gast­ge­ber aber schon vor dem An­pfiff in Par­ty­lau­ne. Die Han­sea­ten fei­er­ten ihr 120-jäh­ri­ges Ver­eins­be­ste­hen.

FOTO: TITGEMEYER/IMAGO

Mann des Spiels: Wer­ders Mi­lot Ra­shi­ca trifft ge­gen Augs­burg dop­pelt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.