0:2-Nie­der­la­ge ge­gen Rö­ding­hau­sen

Aller-Zeitung - - SPORT -

WOLFS­BURG. In der Re­gio­nal­li­ga Nord ist der VFL II sou­ve­rä­ner Ta­bel­len­füh­rer – da kam die­se Her­aus­for­de­rung ge­nau­rich­tig.zwei­wo­chen vor dem En­de der Win­ter­pau­se prä­sen­tier­te sich der SV Rö­ding­hau­sen, Zwei­ter der West­Staf­fel, als ge­eig­ne­ter Test­spiel­geg­ner, ge­wann die Par­tie am Wolfs­bur­ger Els­ter­weg mit 2:0. „Ein sehr gu­ter Test ge­gen ei­nen sehr gu­ten Kon­tra­hen­ten“, mein­te Vfl-coach Rü­di­ger Ziehl, der ein Spiel „auf Au­gen­hö­he“ge­se­hen hat­te. Der Wolfs­bur­ger Trai­ner weiß, wor­an er mit sei­nem Team noch ar­bei­ten muss: „Was ge­fehlt hat, wa­ren Lö­sun­gen im letz­ten Drit­tel und das Her­aus­spie­len von Tor­chan­cen, um die Par­tie auch ge­win­nen zu kön­nen.“In ei­ner ins­ge­samt aus­ge­gli­che­nen Par­tie fie­len bei­de To­re kurz nach der Pau­se. Nach ei­nem Foul von Iba May an Fa­bi­an Kun­ze ver­wan­del­te Si­mon En­gel­mann den El­fer, dann traf Lars Lo­kotsch nach ei­nem Kon­ter. Ziehl: „Fünf Mi­nu­ten lang wa­ren wir nach dem Wie­der­an­pfiff un­kon­zen­triert und muss­ten in der Zeit die bei­den Ge­gen­to­re hin­neh­men. An­sons­ten ha­be ich in un­se­rem Spiel­auf­bau sehr gu­te Lö­sun­gen ge­se­hen, wir ha­ben va­ria­bel agiert. Bei Ball­be­sitz hat­ten wir in der ers­ten und in Tei­len der zwei­ten Halb­zeit die Spiel­kon­trol­le.“

Test-nie­der­la­ge: Der VFL II un­ter­lag Rö­ding­hau­sen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.