Gu­tes Po­kal-los und fünf To­re ge­gen Spar­ta Prag

Frau­en­fuß­ball: Ti­tel­ver­tei­di­ger VFL Wolfs­burg hat im Vier­tel­fi­na­le Heim­recht ge­gen Pots­dam – Test­spiel-sieg in Hal­le

Aller-Zeitung - - SPORT -

HAL­LE/SAA­LE. Die Fuß­bal­le­rin­nen des VFL Wolfs­burg ha­ben ei­nen an­ge­neh­men Sonn­tag hin­ter sich: Erst gab es in Hal­le ei­nen 5:0-(3:0)-Test­spiel­sieg ge­gen Spar­ta Prag, dann zog Bun­des­trai­ne­rin Martina Voss-teck­len­burg ein sport­lich in­ter­es­san­tes und hoch­at­trak­ti­ves Po­kal-los.

Im Vier­tel­fi­na­le geht’s für die Ti­tel­ver­tei­di­ge­rin­nen (der VFL ge­wann den Cup zu­letzt vier­mal in Fol­ge) im Aok-sta­di­on ge­gen Tur­bi­ne Pots­dam. Das Spiel fin­det am 13. März im Aok-sta­di­on statt. Im Li­ga-spiel bei­der Klubs gab es An­fang De­zem­ber in Pots­dam ein um­kämpf­tes 1:1, es war das ers­te Sai­son­spiel, das der VFL nicht ge­wann.

Ein Po­kal-vier­tel­fi­na­le ge­gen Pots­dam gab es für den VFL schon ein­mal – 2015, da­mals al­ler­dings bei Tur­bi­ne. Im Karl-lieb­knecht-sta­di­on sieg­te Wolfs­burg durch Tref­fer von Caroline Han­sen (2) und Nil­la Fi­scher mit 3:0 und ge­wann an­schlie­ßend erst­mals den Wett­be­werb. Pots­dam, Ta­bel­len­drit­ter der Bun­des­li­ga, ge­wann den Dfb-po­kal zwi­schen 2004 und 2006 drei­mal nach­ein­an­der.

Un­mit­tel­bar vor der Aus­lo­sung hat­te der VFL auch sein vier­tes und letz­tes Test­spiel der Win­ter­vor­be­rei­tung ge­won­nen. Bei der Ge­ne­ral­pro­be vor dem Rück­run­den­start am 17. Fe­bru­ar ge­gen Ver­fol­ger Bay­ern Mün­chen war von Be­ginn an deut­lich, wer den Ton an­gibt. Be­reits nach 15 Mi­nu­ten er­ziel­te Ewa Pa­jor nach Vor­ar­beit von Caroline Han­sen ge­gen den tsche­chi­schen Dou­ble-ge­win­ner Spar­ta Prag die 1:0-Füh­rung, Popp leg­te nur zehn Mi­nu­ten spä­ter mit ei­nem Kopf­ball­tor nach. Per­nil­le Har­der schraub­te das Er­geb­nis kurz vor der Pau­se auf 3:0. Popp traf nur we­ni­ge Mi­nu­ten nach Wie­der­an­pfiff nach ei­ner Ecke von Le­na Go­eß­ling er­neut. Im wei­te­ren Ver­lauf war der Bun­des­li­ga-spit­zen­rei­ter vor rund 100 Zu­schau­ern wei­ter­hin spiel­be­stim­mend, traf aber erst kurz vor Schluss noch ein- mal durch Kris­ti­ne Min­de. Vfl-coach Ste­phan Lerch setz­te ins­ge­samt 19 Spie­le­rin­nen ein. Im Tor stand er­war­tungs­ge­mäß Ma­ry Earps, da Na­tio­nal­spie­le­rin Al­muth Schult noch an den Nach­wir­kun­gen ih­rer Ma­sern-in­fek­ti­on la­bo­riert. „Das war für uns noch mal ein gu­ter Test, ge­ra­de im phy­si­schen Be­reich wur­den wir rich­tig ge­for­dert“, freu­te sich Lerch. „Ich den­ke, dass wir für das Top-spiel am Sonn­tag in Mün­chen ge­wapp­net sind.“

VFL: Earps – Bläs­se (46. Ma­ritz), Go­eß­ling (77. We­de­mey­er), Fi­scher (46. Door­soun), Peter – Gun­n­ars­dot­tir, Ne­to (77. Bau­nach) - Han­sen (61. Wol­ter), Har­der (77. Ma­sar), Popp (61. Min­de) – Pa­jor (61. Ja­k­ab­fi). To­re: 1:0 (15.) Pa­jor, 2:0 (25.) Popp, 3:0 (45.) Har­der (Foul­elf­me­ter), 4:0 (53.)

Popp, 5:0 (89.) Min­de.

JAN KUPPERT

Po­kal-wie­der­se­hen: Im Li­ga-du­ell ver­lor der VFL in Pots­dam sei­ne ers­ten bei­den Li­ga-punk­te in die­ser Sai­son.

VFL

Test­spiel-dop­pel­pack: Alex­an­dra Popp.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.