41:34! Vors­fel­der „Emo­ti­ons-vul­kan“

Hand­ball-ober­li­ga: MTV ge­winnt Ver­fol­ger­du­ell bei der HSG Ni­en­burg – Of­fe­ner Schlag­ab­tausch

Aller-Zeitung - - SPORT -

VORS­FEL­DE. Was für ein Tor­fes­ti­val! Die Ober­li­ga-hand­bal­ler des MTV Vors­fel­de ha­ben das Ver­fol­ger­du­ell bei der HSG Ni­en­burg ein­drucks­voll mit 41:34 (18:13) für sich ent­schie­den. „Mehr Emo­tio­na­li­tät“hat­te Trai­ner Da­ni­el Hei­mann vor der Be­geg­nung von sei­nem Team ge­for­dert – der MTV lie­fer­te von der ers­ten Se­kun­de an ab! Vors­fel­de setz­te sich schnell auf drei Tref­fer ab, es ent­wi­ckel­te sich ein of­fe­ner Schlag­ab­tausch in be­ein­dru­cken­der Ge­schwin­dig­keit. Je­des MTV-TOR wur­de durch die schnel­len Ant­wor­ten der Gast­ge­ber im­mer wie­der so­fort zu ei­ner Her­aus­for­de­rung für die De­fen­si­ve. „Ni­en­burg hat li­ga­weit die bes­ten Lö­sun­gen nach ge­fan­ge­nen Ge­gen­to­ren. Dass wir das nicht kom­plett ein­däm­men kön­nen, war uns vor­her klar“, be­grün­de­te Hei­mann, war­um er trotz der statt­li­chen 34 Ge­gen­tref­fer zu­frie­den mit sei­ner Ab­wehr war.

Sein De­fen­siv­ver­bund stopp­te den Ni­en­bur­ger Hoch­ge­schwin­dig­keits-zug zwar nicht oft, aber eben oft ge­nug – in den Po­si­ti­ons­an­griff ge­zwun­gen, kam von der HSG nicht ge­nug. Vors­fel­de hin­ge­gen schal­te­te über 60 Mi­nu­ten stark um, be­son­ders der Mit­tel­block aus Pas­cal Bock und Chris­ti­an Ban­ge­mann konn­te sich ne­ben der Ab­wehr­ar­beit mit zu­sam­men 19 To­ren aus­zeich­nen. „Im Zu­sam­men­spiel aus Ab­wehr und An­griff ha­ben bei­de ei­ne Top-leis­tung ab­ge­lie­fert“, lob­te Hei­mann.

In der Schluss­pha­se ver­such­te es das Heim­team mit ei­ner of­fe­nen De­ckung, jetzt ver­dien­ten sich Yan­nik Schil­ling und Bert Hart­fiel Best­no­ten. „Wir ha­ben es mit den im­mer wie­der rich­ti­gen Lö­sun­gen ge­schafft, die Hal­le lei­se zu hal­ten“, freu­te sich Hei­mann. Die Hal­le der HSG lei­se, das ei­ge­ne An­griffs­spiel mit über 40 Tref­fern über­ra­gend – der Coach zeig­te sich stolz: „Wir ha­ben vorn ei­ne na­he­zu per­fek­te Leis­tung ab­ge­lie­fert. Un­ser Emo­ti­ons­vul­kan hät­te nicht stär­ker bro­deln kön­nen, wir ha­ben sehr ver­dient ge­won­nen.“MTV: Zwen­gel, Wil­ken – Kühl­bauch (1), Her­da (2), Tan­ger­mann, Thiele, Hart­fiel (6), Bock (11), Ban­ge­mann (8), Gün­ther, Helm­sing (1), Schil­ling (4), Hoffmann (6), Micha­el (2).

BRIT­TA SCHUL­ZE

Kaum zu brem­sen: Vors­fel­des Chris­ti­an Ban­ge­mann (r.).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.