Wel­cher Küm­mel zu wel­chem Es­sen passt

Allgäuer Anzeigeblatt - - Wirt­schaft -

Küm­mel und Kreuz­küm­mel ge­hö­ren zur Fa­mi­lie der Dol­den­blüt­ler. Als Ge­würz wer­den je­weils die gan­zen oder die ge­mah­le­nen ge­trock­ne­ten Früch­te ge­nutzt. „Bei­de Ge­wür­ze be­ein­flus­sen die Ver­dau­ung po­si­tiv, wir­ken ap­pe­tit­an­re­gend und hel­fen ge­gen Blä­hun­gen und Krämp­fe“, er­läu­tert Sil­ke Noll, Er­näh­rungs­ex­per­tin der Ver­brau­cher­zen­tra­le Bay­ern. Der Küm­mel dient mit sei­nem her­ben Aro­ma vor­wie­gend da­zu, schwer ver­dau­li­che Spei­sen wie Kohl­sup­pen und fet­tes Fleisch zu wür­zen. Da­ge­gen ist Kreuz­küm­mel mit sei­nem in­ten­si­ven Ge­schmack häu­fig ein Be­stand­teil von Ge­würz­mi­schun­gen für Chi­li con Car­ne, Cur­rys und Ga­ram Ma­sa­la.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.