Spreng­stoff Päck­chen in Berlin: ein Se­ri­en­tä­ter?

Allgäuer Anzeigeblatt - - Panorama -

Nach dem Fund ei­nes zünd­fä­hi­gen Spreng­stoff-Päck­chens in Berlin hat die Po­li­zei bis­lang noch kei­ne Spur zum mög­li­chen Ab­sen­der. Es ge­be kei­nen neu­en Stand bei den Er­mitt­lun­gen, sag­te ei­ne Spre­che­rin der Po­li­zei am Kar­frei­tag. Am Don­ners­tag war das Päck­chen in ei­nem Brief­kas­ten der Hand­werks­kam­mer ent­deckt wor­den. Spe­zia­lis­ten ent­schärf­ten den Spreng­satz; Ver­letz­te gab es nicht. Mög­li­cher­wei­se ist der Tä­ter der­sel­be wie bei ei­nem im De­zem­ber in Pots­dam auf­ge­tauch­ten Päck­chen und ei­nem ähn­li­chen Vor­fall in Frank­furt (Oder). Die Po­li­zei schließt ei­nen Zu­sam­men­hang nicht aus, hieß es.

Fo­to: dpa

Das Päck­chen war im Brief­kas­ten der Ber­li­ner Hand­werks­kam­mer.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.