De­mo der Gam­bier bleibt ru­hig

Rund 150 Teil­neh­mer in Do­nau­wörth

Allgäuer Anzeigeblatt - - Bayern -

Do­nau­wörth An­ge­kün­digt wa­ren 300 bis 400 Teil­neh­mer, ge­we­sen sind es letzt­lich rund 150: Bei der De­mons­tra­ti­on der Gam­bier, die in der Erst­auf­nah­me­ein­rich­tung in Do­nau­wörth un­ter­ge­bracht sind, hat es am Don­ners­tag kei­ne grö­ße­ren Zwi­schen­fäl­le ge­ge­ben. Cir­ca drei St­un­den dau­er­te der Marsch von der Ein­rich­tung für Asyl­be­wer­ber in der ehe­ma­li­gen Ka­ser­ne auf dem Schel­len­berg in die Innenstadt. Be­glei­tet wur­de der Tross – die De­mons­tran­ten wa­ren über­wie­gend jun­ge Män­ner – von et­wa 40 Po­li­zis­ten. Auf den Trans­pa­ren­ten der Afri­ka­ner war bei­spiels­wei­se zu le­sen „Dis­kri­mi­nie­ren­de Ge­walt ge­gen Flücht­lin­ge ab­schaf­fen“oder „Ab­ge­scho­ben und ver­ges­sen – Tran­sit­la­ger zer­stö­ren.“

Bei ei­ner Kund­ge­bung im Do­nau­wör­ther Ried gin­gen die Wort­füh­rer auch noch ein­mal auf die Er­eig­nis­se von vor zwei Wo­chen ein, als es in der Erst­auf­nah­me ei­nen grö­ße­ren Po­li­zei­ein­satz ge­ge­ben hat­te, in des­sen Fol­ge 30 Gam­bier in Un­ter­su­chungs­haft ge­kom­men wa­ren. Da­bei sei­en von­sei­ten der Be­woh­ner kei­ne Ag­gres­sio­nen aus­ge­gan­gen, wie auch auf ei­nem Flug­blatt be­tont wird.

Die Po­li­zei hat­te da­ge­gen bei der da­ma­li­gen Ak­ti­on von er­heb­li­cher Ge­walt­be­reit­schaft, tät­li­chen An­grif­fen und von Be­lei­di­gun­gen be­rich­tet.

Fo­to: Wi­de­mann

Die De­mons­tra­ti­on der Gam­bier in Do nau­wörth lief fried­lich ab.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.