Bi­schof setzt neue Ge­set­ze in Kraft

Allgäuer Anzeigeblatt - - Bayern -

Der Eich­stät­ter Bi­schof Gre­gor Ma­ria Han­ke hat meh­re­re neue Diö­ze­san­ge­set­ze in Kraft ge­setzt. Wie das Bis­tum am Don­ners­tag mit­teil­te, sind da­von vor al­lem die Kom­pe­ten­zen diö­ze­sa­ner Gre­mi­en und die Fi­nanz­ver­wal­tung be­trof­fen. Auch die Or­di­na­ri­ats­kon­fe­renz wer­de neu struk­tu­riert, um ope­ra­ti­ves Ge­schäft und Kon­trol­le klar zu tren­nen. Bei ih­ren Fi­nanz­an­la­gen ver­pflich­te sich die Diö­ze­se zu ethisch-nach­hal­ti­gen In­ves­ti­tio­nen im Ein­klang mit der ka­tho­li­schen So­zi­al­leh­re, heißt es. Die neu­en Ge­set­ze sei­en im Zu­ge der im Herbst 2015 be­gon­ne­nen Trans­pa­renz­of­fen­si­ve ent­stan­den, „un­ab­hän­gig von der so­ge­nann­ten Fi­nanz-Af­fä­re“, so die Mit­tei­lung.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.