Aber war­um ei­gent­lich? Über My­thos, Hei­mat und Ge­schich­te

Allgäuer Zeitung (Kaufbeurer Tagblatt) - - Vorderseite -

Le­der­ho­se und Lud­wig II. – passt. Fehlt bloß noch Neu­schwan­stein. Tat­säch­lich fin­det sich das ganz groß auf der Drit­ten Sei­te. War­um die gan­zen Kli­schees? Weil de­ren Her­kunft und die Ver­dich­tung zum „My­thos Bay­ern“bei der baye­ri­schen Lan­des­aus­stel­lung ab die­ser Wo­che be­leuch­tet wer­den. Da­zu passt dann auch als Schat­ten­sei­te der nächs­te Teil un­se­rer Se­rie zum 100. Geburtstag des Frei­staats: Im Feuille­ton er­klärt der Di­rek­tor des In­sti­tuts für Zeit­ge­schich­te, Andre­as Wir­sching, war­um Bay­ern we­sent­lich war für die Ent­ste­hung des Na­tio­nal­so­zia­lis­mus. Und wel­che Leh­ren im Um­gang mit der AFD zu zie­hen sind. Und da­zu passt wie­der­um, dass in der Po­li­tik der Sinn von Horst See­ho­fers Hei­mat­mi­nis­te­ri­um hin­ter­fragt wird – im In­ter­view mit Be­völ­ke­rungs­for­scher Rei­ner Kling­holz.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.