Blu­men gie­ßen, wenn es Nach­bar nicht stört

Allgäuer Zeitung (Kaufbeurer Tagblatt) - - Geld & Leben -

Ge­ra­de in der hei­ßen Jah­res­zeit be­nö­ti­gen Bal­kon­pflan­zen viel Was­ser. Beim Blu­men­gie­ßen soll­te man aber dar­auf ach­ten, dass an­de­re Be­woh­ner nicht in ih­rer Bal­kon­nut­zung be­ein­träch­tigt wer­den. Dar­auf weist der Ei­gen­tü­mer­ver­band Haus & Grund Deutsch­land hin. So soll­te mög­lichst ver­mie­den wer­den, dass her­ab­trop­fen­des Was­ser auf den Bal­kon oder die Ter­ras­se der Nach­barn ge­langt. Denn laut dem Land­ge­richt Mün­chen I kön­nen die­se ver­lan­gen, dass über ih­nen woh­nen­de Nach­barn nicht ge­ra­de dann Blu­men gie­ßen, wenn sie sel­ber ih­re Frei­flä­chen nut­zen und durch her­ab­trop­fen­des Was­ser ge­stört wer­den könn­ten (Az.: 1 S 1836/13). Da­her soll­te das Blu­men­gie­ßen mög­lichst dann er­fol­gen, wenn die Nach­barn ih­re Bal­ko­ne oder Ter­ras­sen ge­ra­de nicht nut­zen. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.