Kim­mich spielt wie­der Rand­fi­gur

FC Bay­ern Die Lieb­lings­po­si­ti­on des 23-Jäh­ri­gen ist das de­fen­si­ve Mit­tel­feld. Dort hat er zu­letzt in der Na­tio­nal­elf ge­glänzt. Ni­ko Ko­vac aber hat für das Le­ver­ku­sen-Spiel sei­ne ei­ge­nen Plä­ne

Allgäuer Zeitung (Kempter Tagblatt) - - Sport -

Mün­chen Ni­ko Ko­vac war die Vor­freu­de auf span­nen­de Wo­chen mit dem FC Bay­ern an­zu­mer­ken. „Es ist et­was Schö­nes, wenn man je­den drit­ten Tag spielt“, sag­te der Münch­ner Coach vor dem ers­ten von sie­ben Spie­len in 22 Ta­gen. „Dann muss man an der Mo­ti­va­ti­on und Kon­zen­tra­ti­on der Spie­ler nicht all­zu viel ma­chen.“

Be­vor der 46-Jäh­ri­ge am Mitt­woch bei Ben­fi­ca Lis­s­a­bon sein Cham­pi­ons-Le­ague-De­büt als Trai­ner gibt, steht für den Ta­bel­len­füh­rer am Sams­tag (15.30 Uhr) ein Bundesliga-Heim­spiel ge­gen den Ta­bel­len­vor­letz­ten Bay­er Le­ver­ku­sen an. „Das Spiel ist für uns sehr wich­tig. Nach der Län­der­spiel­pau­se möch­ten wir in ei­nen gu­ten Rhyth­mus kom­men“, sag­te Ko­vac. Das be­ton­ten auch die Spie­ler, die nach ih­ren Ein­sät­zen für die Aus­wahl­mann­schaf­ten al­le­samt zur Ver­fü­gung ste­hen. „Der Sai­son­start war sehr gut, da konn­ten wir Kraft draus zie­hen. Dar­an wol­len wir an­knüp­fen“, sag­te Na­tio­nal­spie­ler Le­on Go­retz­ka. Ko­vac wird in den an­ste­hen­den eng­li­schen Wo­chen reich­lich ro­tie­ren. Von Spiel zu Spiel wird es Här­te­fäl­le ge­ben, vor der Be­geg­nung mit Bay­er fehlt nur der län­ger ver­letz­te Kings­ley Co­man. „Ich muss im­mer wie­der Ent­schei­dun­gen tref­fen, die mir per­sön­lich weh- und leid­tun“, sag­te Ko­vac. Aber es ge­he eben um die Sa­che. „In drei Wo­chen ist schon wie­der Län­der­spiel­pau­se und ich hof­fe, dass wir bis da­hin sehr gu­te Er­geb­nis­se er­zie­len.“

„Ich muss im­mer wie­der Ent­schei­dun­gen tref­fen, die mir per­sön­lich weh- und leid­tun.“Bay­ern-Trai­ner Ni­ko Ko­vac

Es ist span­nend, wel­che For­ma­ti­on Ko­vac zum Start in drei voll­ge­pack­te Wo­chen auf­bie­ten wird. Der Kroa­te leg­te sich nur fest, dass er den im Na­tio­nal­team auf des­sen Lieb­lings­po­si­ti­on im de­fen­si­ven Mit­tel­feld ein­ge­setz­ten Jos­hua Kim­mich wei­ter als rech­ten Au­ßen­ver­tei­di­ger ein­plant: „Ich se­he über­haupt kei­ne Not­wen­dig­keit, dass wir da was wech­seln.“

Zen­tral könn­te Ko­vac im de­fen­si­ven Mit­tel­feld Ja­vi Mar­tí­nez oder Thia­go auf­bie­ten, da­vor winkt dem ge­gen Hof­fen­heim und Stutt­gart je­weils ein­ge­wech­sel­ten Ja­mes Ro­drí­guez bald ein Platz in der Start­elf. In der In­nen­ver­tei­di­gung könn­te der zu­letzt leicht an­ge­schla­ge­ne Mats Hum­mels ei­ne Pau­se be­kom­men. Flü­gel­spie­ler Franck Ri­bé­ry griff sich im Trai­ning in die­ser Wo­che an den Ober­schen­kel. Ser­ge Gn­ab­ry ist ei­ne Op­ti­on, wenn der Fran­zo­se drau­ßen bleibt. Ein Ri­si­ko will Ko­vac bei kei­nem ein­ge­hen. „Bei sie­ben Spie­len in 22 Ta­gen wer­den wir ei­ne ho­he Be­las­tung ha­ben“, sag­te der Bay­ern-Coach. Bei den Le­ver­ku­se­nern könn­te der als Stamm­tor- hü­ter ge­hol­te Lukás Hrá­de­cky eben­so wie Sven Ben­der erst­mals in die­ser Bundesliga-Sai­son zum Ein­satz kom­men. Der chi­le­ni­sche Mit­tel­feld­spie­ler Charles Arán­guiz fehlt we­gen Knie­pro­ble­men.

Erst­mals seit 24 Jah­ren star­te­te Bay­er wie­der mit zwei Nie­der­la­gen in ei­ne Bundesliga-Sai­son, es gab Dis­kus­sio­nen um Trai­ner Hei­ko Herr­lich. „Das ist ein Ding der Un­mög­lich­keit, dass man ei­nen Trai­ner nach zwei Spiel­ta­gen in­fra­ge stellt – egal, wel­che An­sprü­che man hat“, sag­te Ko­vac, der von 1996 bis 1999 für Le­ver­ku­sen spiel­te. „Dass die Kri­tik so hoch­schlägt, wun­dert und ent­täuscht mich. Ich fin­de es nicht an­ge­bracht, dass man ei­nen Trai­ner­kol­le­gen nach zwei Spiel­ta­gen so in ei­ne Ecke stellt.“Bei ei­ner wei­te­ren Nie­der­la­ge droht Bay­er der erst­ma­li­ge Ab­sturz auf den letz­ten Platz seit fast 36 Jah­ren.

Fo­to: A. Bey­er, Get­ty

„Ich se­he über­haupt kei­ne Not­wen­dig­keit, dass wir da wech­seln“, er­teilt Ni­ko Ko­vac der stil­len Hoff­nung von Jo­sua Kim­mich auf ei­nen Platz im de­fen­si­ven Mit­tel­feld beim FC Bay­ern ei­ne Ab­sa­ge.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.