Be­na­tia ist der Star

Ma­rok­ko hofft auf zwei­tes Ach­tel­fi­na­le

Allgäuer Zeitung (Marktoberdorfer Landbote) - - Fußball-wm 2018 -

● Ma­rok­ko Nach 20 Jah­ren sind die Nord­afri­ka­ner um den frü­he­ren Pro­fi des FC Bay­ern und Ab­wehr­star Medhi Be­na­tia wie­der bei ei­ner Fuß­ball-Welt­meis­ter­schaft da­bei – und hof­fen bei ih­rer fünf­ten Teil­nah­me auf den zwei­ten Ach­tel­fi­nal­ein­zug nach 1986. Gr­und­vor­aus­set­zung da­für ist ein Auf­takt­sieg ge­gen Iran, bei dem auch der Schal­ker Ami­ne Ha­rit mit­hel­fen möch­te.

● Iran Bei der fünf­ten WM-Teil­nah­me will der Iran end­lich die nächs­te Run­de er­rei­chen. Das Team des por­tu­gie­si­schen Trai­ners Car­los Quei­roz ist de­fen­siv­stark, kas­sier­te in 18 Qua­li­fi­ka­ti­ons­spie­len nur fünf Ge­gen­tref­fer. Ex-Bun­des­li­ga­pro­fi Ash­kan De­ja­gah könn­te noch aus­fal­len. Die Hoff­nun­gen der Ira­ner ru­hen auf Stürmer Sar­dar Az­moun. Der 23-jäh­ri­ge Pro­fi des rus­si­schen Erst­li­gis­ten Ru­bin Ka­san gilt als Star des Teams.

Medhi Be­na­tia

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.