Drei Frei­sprü­che

Ur­teil Köl­ner Stadt­ar­chiv-Pro­zess ist zu En­de

Allgäuer Zeitung (Marktoberdorfer Landbote) - - Panorama -

Köln Nach dem Ein­sturz des Köl­ner Stadt­ar­chivs sind nun drei An­ge­klag­te – ei­ne In­ge­nieu­rin und zwei Mit­ar­bei­ter von Bau­fir­men – frei­ge­spro­chen wor­den. Ge­gen ei­nen Bau­über­wa­cher der Köl­ner Ver­kehrs­be­trie­be ver­häng­te das Land­ge­richt am Frei­tag ei­ne Be­wäh­rungs­stra­fe von acht Mo­na­ten we­gen fahr­läs­si­ger Tö­tung. Bei dem Ein­sturz wa­ren am 3. März 2009 zwei An­woh­ner ge­stor­ben, zahl­rei­che his­to­ri­sche Do­ku­men­te wur­den ver­schüt­tet. Nach Auf­fas­sung des Ge­richts führ­te ein Feh­ler beim Bau ei­ner Schlitz­wand für ei­ne U-Bahn-Sta­ti­on zum Ein­sturz. Ar­bei­ter hat­ten 2005 beim Aus­hub ei­nen Gesteins­block nicht be­sei­tigt. Es ent­stand ein Loch, durch das Was­ser ein­drang.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.