Brü­chi­ges Eis

Allgäuer Zeitung (Marktoberdorfer Landbote) - - Bayern -

Dass die­se Eis­flä­che nicht fest ist, sieht man gleich. Der Schwan kann wun­der­bar trin­ken. Doch oft trügt die Eis­schicht und wirkt fes­ter, als sie wirk­lich ist. Die baye­ri­sche Was­ser­wacht warnt da­her ein­dring­lich da­vor, zu­ge­fro­re­ne Se­en zu be­tre­ten. Es be­ste­he Le­bens­ge­fahr. Wer ins Eis ein­bre­che, ver­lie­re in­ner­halb kur­zer Zeit das Be­wusst­sein und lau­fe Ge­fahr zu er­trin­ken. Soll­te je­mand Zeu­ge ei­nes Un­falls wer­den, soll die No­t­ruf­num­mer 112 ge­wählt wer­den. Die ein­ge­bro­che­ne Per­son soll­te be­ru­higt und nur mit Hilfs­mit­teln wie Ret­tungs­rin­gen, Lei­tern, Äs­ten oder ei­nem Seil an Land ge­bracht wer­den. Weil Eis erst nach meh­re­ren Wo­chen stren­gen Frosts trag­fä­hig wird, rät die Was­ser­wacht da­zu, öf­fent­li­che Eis­lauf­bah­nen zu be­su­chen. An­sons­ten ist es auch schön, am Ufer spa­zie­ren zu ge­hen und Schwä­ne zu be­ob­ach­ten...

Fo­to: Sven Hoppe, dpa

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.